Bildungsmanagement compact

Der 7-teilige Lehrgang „Bildungsmanagement compact“ unterstützt Sie dabei, die Tätigkeitsbereiche Bildung und Management professionell zu verbinden

Zum Lehrgang

Die Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen in Bildungseinrichtungen ist eine zentrale Aufgabe von Bildungsmanager_innen.

Dazu gehören die Entwicklung von Bildungsprojekten, die Planung, Durchführung und Evaluierung von Bildungsangeboten sowie deren Vermarktung. Die für die Erwachsenenbildung rechtlichen relevanten Grundlagen sind ebenfalls Teil des umfangreichen Know-Hows von Bildungsmanager_innen. Sie gewinnen einen Einblick in das Feld der österreichischen Erwachsenenbildung. Sie entwickeln zielgruppenorientierte Bildungsangebote und lernen Methoden und Instrumente für eine effiziente Bildungsarbeit kennen. 

  • Referent_in: Trainer_innen-Team
  • Koordination: Bianca Baumgartner
  • Veranstalter: Kooperatives System der österreichischen Erwachsenenbildung
  • Kursumfang: 240 Unterrichtseinheiten
  • ETCS: 13,5 (wba)
  • Teilnahmegebühr: € 2.100,-
  • HYBRID

Bildungsmanagement – compact im Überblick

Gewinnen Sie einen Einblick in das Feld der österreichischen Erwachsenenbildung. Sie entwickeln zielgruppenorientierte Bildungsangebote und lernen Methoden und Instrumente für eine effiziente Bildungsarbeit kennen. Die Ziele des Lehrgangs Bildungsmanagement – compactc sind 

  • Die Landschaft der österreichischen Erwachsenenbildung zu kennen.
  • Bildungsprojekte kreativ zu entwickeln.
  • Bildungsveranstaltungen erfolgreich zu planen und durchzuführen.
  • Bildungsveranstaltungen zu vermarkten.
  • Für die Erwachsenenbildung relevante rechtliche Grundlagen zu kennen.
  • Bildungsveranstaltungen zu evaluieren.
  • Eine gemeinsame Bildungsveranstaltung in der Praxis durchzuführen und zu begleiten.

Die Expert_innen des Lehrganges

Die Lehrgangsleitung Gaby Filzmoser, Bildungsmanagerin und Erwachsenenbildnerin begleitet Sie durch die gesamte Zeit. Als Geschäftsführerin der ARGE Bildungshäuser Österreich und Leiterin des Geschäftsfeldes Bildungsmanagement des Kooperativen Systems ist Sie in der Bildungsszene bestens vernetzt. 

Das Trainer _innen-Team 

  • Elisabeth Amtmann: Erziehungswissenschafterin, Leiterin des Zentrums für Personal- und Hochschulentwicklung an der PH Steiermark
  • Georg Braun: Marketing- und Kommunikationsberater
  • Hannes Knett: Bildungsmanager
  • Peter Webhofer: Bildungsmanager, Organisationsentwickler, Trainer, Berater

Die Inhalte und Module des Lehrgangs

  • Einführung in den Lehrgang und in die Erwachsenenbildung in Österreich
    Inhalte des Lehrgangs und Anforderungen für die Absolvierung
    Grundlegende theoretische Aspekte zu Bildungsmanagement 
    Die österreichische Bildungslandschaft
    Bildungspolitische Maßnahmen in Österreich und in der EU
     
  • Einführung in die Entwicklung von Bildungsprojekten
    Grundlagen Projektmanagement
    Kreative Planungsinstrumente
    Veranstaltungsplanung und -durchführung
    Analysewerkzeuge zur Erhebung der Zielgruppe und dem Bildungsbedarf (Bedarfs- und Marktanalyse, Zielgruppenanalyse, …)
    Lernzielorientiere Planung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen
     
  • Infrastruktur und Raumgestaltung
    Kalkulation
    Auswahl von Lehrenden
  • Bildungsmarketing und Öffentlichkeitsarbeit
    Gestaltung einer Marketingstrategie
    Grundlagen zum Content-Marketing
    Aktiver Verkauf von Bildungsveranstaltungen
    Pressearbeit sowie Aufbau und Pflege von Bildungsnetzwerken
     
  • Für die EB relevante rechtliche Grundlagen
    Das EB-Fördergesetz
    Arbeitsrecht (nebenberufl. Lehrende, Werkverträge …)
    Datenschutzverordnung, Urheberrecht, Lizenzrecht (Creative Commons, OER) , Internetrecht, Behindertengleichstellungsrecht
     
  • Evaluation von Bildungsveranstaltungen
    Grundlagen einer professionellen Evaluation
    Methoden der Evaluation
    Konzeption und Planung eines maßgeschneiderten Evaluationsvorhabens
     
  • Abschlussmodul
    Gemeinsam geplante und durchgeführte Abschlussveranstaltung
    Evaluierung der Lernergebnisse
    Lehrgangsabschluss und Zertifikatsverleihung

bifeb -  der Lernort am See 

Unsere Teilnehmenden finden am bifeb einen Lernort in atemberaubender Naturkulisse am Wolfgangsee. Die größte fachspezifische Bibliothek im Bereich der Erwachsenenbildung in Österreich fördert die entsprechende intellektuelle und wissenschaftliche Auseinandersetzung.

Aktuelle Angebote Zimmer und Preise Essen und Trinken Freizeitangebote