Bildungsmanagement - expert

Das Erkennen größerer Zusammenhänge – auch über die eigene Organisation hinaus – und das Ableiten gut fundierter Entscheidungen sowie deren verantwortungsvolle Umsetzung stehen in diesem Lehrgang im Vordergrund.

Warum der Lehrgang

Die strategische Ausrichtung von Bildungseinrichtungen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Verschärfte Wettbewerbsbedingungen, steigender ökonomischer Druck sowie eine Vielfalt unterschiedlicher Bildungsschwerpunkte erfordern eine Differenzierung und klare strategische Positionierung.

Der Lehrgang „Bildungsmanagement – expert“ richtet sich an Mitarbeiter*innen, die eine mehrjährige Praxis in der Erwachsenenbildung vorweisen und für die mittel- und langfristige Ausrichtung und Entwicklung ihrer Bildungseinrichtung verantwortlich sind. 

  • Referent_in: Trainer_innen Teams
  • Koordination: Bianca Baumgartner
  • Veranstalter: bifeb
  • Kursumfang: 240 Unterrichtseinheiten
  • ETCS: 13,5 (wba)
  • Teilnahmegebühr: € 2.100,-
  • PRÄSENZ

Lehrgang 02/2022 - 11/2022

Dauer: 01.02.2022 bis 18.11.2022 Anmeldung bis: 05.01.2022 Referent_in: Trainer_innen-Team

Gaby Filzmoser, Bildungsmanagerin und Erwachsenenbildnerin, begleitet Sie durch den gesamten Lehrgang.

Teilnahmegebühr
€ 2.100,00 exkl. Aufenthalt

Die Termine des nächsten Lehrgangs 2022 

Pflichtmodul 1  01.02. - 02.02.2022 Di - Mi Beginn: 11:00, Ende: 11:00
Pflichtmodul 2 29.06. - 01.07.2022 Mi - Fr Beginn: 11:00, Ende: 12:30
Pflichtmodul 3 02.02. - 04.02.2022 Mi - Fr Beginn: 11:00, Ende: 12:30
Pflichtmodul 4 21.03. - 23.03.2022 Mo - Mi Beginn: 11:00, Ende: 12:30
Pflichtmodul 5 17.11. - 18.11.2022 Do - Fr Beginn: 11:00, Ende: 12:30
Wahlmodul 1 19.04. - 20.04.2022 Di - Mi Beginn: 11:00, Ende: 17:00
Wahlmodul 2 18.05. - 20.05.2022 Mi - Fr Beginn: 11:00, Ende: 12:30
Wahlmodul 3 13.06. - 15.06.2022 Mo - Mi Beginn: 11:00, Ende: 12:30
Wahlmodul 4 12.09. - 14.09.2022 Mo - Mi Beginn: 11:00, Ende: 12:30
Wahlmodul 5 Nach Bedarf    

Details zum Lehrgang

Die Lehrgangsleitung Gaby Filzmoser, Bildungsmanagerin und Erwachsenenbildnerin begleitet Sie durch die gesamte Zeit. Als Geschäftsführerin der ARGE Bildungshäuser Österreich und Leiterin des Geschäftsfeldes Bildungsmanagement des Kooperativen Systems ist Sie in der Bildungsszene bestens vernetzt. 

Das Trainer _innen-Team 

  • Elisa Andessner: Stimm- und Sprechtrainerin
  • Mario Friedwagner: Geschäftsleiter Freies Radio Salzkammergut
  • Martina Grötschnig: Organisationsentwicklerin, Beraterin, Coach, Trainerin
  • Peter Jungmeier: Unternehmensberater
  • Hannes Knett: Ökonom, Unternehmensberater, Bildungsexperte
  • Peter Webhofer: Bildungsmanager, Organisationsentwickler, Trainer, Berater

Ziele des Lehrgangs Bildungsmanagement - expert

Nach erfolgreichem Abschluss ... 

  • kennen Sie bildungspolitische Maßnahmen in Österreich und in der EU und können
  • Bildungsprojekte strategisch und kreativ entwickeln und umsetzen.
  • Bildungsformate in der Praxis durchführen und begleiten.
  • Ihre Bildungsorganisation strategisch weiter entwickeln.

Die Module des Lehrgangs

Die Pflichtmodule 

Die Absolvierung folgender Pflichtmodule ist für den Lehrgangsabschluss Voraussetzung.
 

Lehrgangseinführung und Einblick in die österreichische und europäische EB
  • Inhalte des Lehrgangs und Voraussetzungen für die Absolvierung
  • Aktuelle bildungspolitische Maßnahmen in Österreich und in der EU (LLL, NQR, wba, Ö-Cert, …)
  • Überblick über die Fördermöglichkeiten von EU-Projekten
Entwicklung von Bildungsprojekten
  • Strategisches Projektmanagement 
  • Kreative Planungsinstrumente 
  • Projektkultur in Unternehmen
  • Projektanalyse und -controlling
Strategische Organisations- und Personalentwicklung
  • Strategieentwicklung aufbauend auf Vision/Mission/Bildungsauftrag 
  • Personalentwicklung
  • Ressourcenplanung 
  • Schnittstellenmanagement
  • Chancen- und Risikomanagement, Krisenmanagement 
  • Informations- und Wissensmanagement
     
Mitarbeiter_innen führen
  • Kennenlernen und Reflexion des eigenen Führungsstils
  • Lösungsfokussiertes Kommunizieren und Interagieren 
  • Beraten und Begleiten von Mitarbeiter_innen als Schlüsselelement
Abschlussmodul
  • Präsentation der Lernergebnisse 
  • Gemeinsam gestaltete Radiosendung 
  • Evaluierung der Lernergebnisse 
  • Lehrgangsabschluss und Zertifikatsverleihung

Die Wahlmodule 

Zur Erreichung des Zertifikats müssen aus folgenden Wahlmodulen zwei gewählt werden. Alle Wahlmodule werden vom bifeb öffentlich ausgeschrieben.

Kritische Medienkompetenz:
Grundlagen der Radio- und Podcastproduktion
  • Einführung in die Philosophie Freier Radios
  • Grundlagen der Radio- und Podcastproduktion
  • Sendeformate: Interviews, Meinungsumfragen, Kommentare 
  • Aufnahme mit Field-Recordern
  • Verfassen und Einsprechen von Moderationen
  • Musikauswahl / Musikredaktion 
  • Gestaltung einer LIVE Sendung 
  • Archivierung des Beitrags im Netz
Selbstorganisierte, offene Bildungsveranstaltungen
  • Kennenlernen von Bildungsformaten für selbstorganisierte Lernprozesse (Barcamp, Open Space, Fernlehre, Videos, Lernprozessbegleitung, Peergroup, digitale Bildungsanbieter, virtuelle Welten, …)
  • Teilnahme am #ebcamp22 
  • Erfahrungsaustausch

Modul auch einzeln buchbar 

Moderation und Begleitung von (Groß-)Gruppensettings
  • Auftrags- und Rollenklärung, Rahmenbedingungen und unterschiedliche Settings 
  • Organisation und Durchführung 
  • Moderationstools 
  • Gesprächstechniken
  • Visualisierung von Ergebnissen 
  • Dokumentation und Wissenstransfer
Bildungs-Controlling und Betriebswirtschaft
  • Kennenlernen von Controlling Instrumenten
  • Planung, Durchführung und Kontrolle von Bildungsmaßnahmen nach Kennzahlen und Benchmarks 
  • Führen und Auswerten von Statistiken
  • Veranstaltungskalkulation und Budgetierung
  • Rechtliche Aspekte
Erstellen einer Projekt- oder Diplomarbeit, auf Basis der wba-Anforderungen
  • Themenfindung, Begleitung und Betreuung
  • Verfassen einer Rezension

bifeb -  der Lernort am See 

Unsere Teilnehmenden finden am bifeb einen Lernort in atemberaubender Naturkulisse am Wolfgangsee. Die größte fachspezifische Bibliothek im Bereich der Erwachsenenbildung in Österreich fördert die entsprechende intellektuelle und wissenschaftliche Auseinandersetzung.

Aktuelle Angebote Zimmer und Preise Essen und Trinken Freizeitangebote

wba-Anerkennung: Der Lehrgang ist bei der Weiterbildungsakademie mit 13,5 ECTS akkreditiert.

wba-Zertifikat

  • Bildungstheoretische Kompetenz: 0,5 ECTS im Pflichtteil zu Gesellschaft und Bildung
  • Managementkompetenz: 1,5 ECTS im Pflichtteil und 1,5 ECTS im Wahlteil
  • Personale Kompetenz: 2 ECTS im Pflichtteil
  • wba-Diplom
  • Managementkompetenz: 3 ECTS im Pflichtteil zu (Bildungs)Marketing und Projektmanagement und 5 ECTS bei den Wahlpflichtteilen Evaluation und Rechtliches
  • 2 ECTS werden zusätzlich als Lehrgangsbonus bei der Sozialen oder der Personalen Kompetenz angerechnet.