Grundlagen der Beratung

zuhören, fragen, lösen. Beraten zu können zählt heute bei vielen Berufen zu den Kernkompetenzen. Dies gilt auch für verschiedene Tätigkeiten im Bildungsbereich, beziehungsweise in der Erwachsenenbildung.

ZENTRALE INFORMATIONEN AUF EINEN BLICK

In diesem Seminar erweitern Sie Ihr Wissen über Beratung, lernen ausgewählte Techniken mit einem Schwerpunkt aus der lösungsfokussierten Beratung kennen und üben sich in der Rolle der Beraterin/des Beraters.

  • Definition von Beratung und Abgrenzung zu anderen Unterstützungsformen
  • Bedingungsfaktoren für erfolgreiche Beratung
  • Beratung als kommunikatives und reflexives Tun
  • In Beziehung treten – die zentrale Herausforderung beim Beraten
  • Personenzentrierte und lösungsfokussierte Beratung: Konzepte, Haltungen und Methoden
  • Als Beraterin/als Berater für sich selbst sorgen.

Grundlagen der Beratung

Dauer: 03.05.2023 bis 05.05.2023 Anmeldung bis: 19.04.2023 Referent_in: Marika Hammerer

Termine & Arbeitszeiten
Mittwoch, 03. Mai 2023: 11:00 – 12:30, 13:30 – 18:30
Donnerstag, 04. Mai 2023: 09:00 – 12:30, 14:00 – 18:30
Freitag, 05. Mai 2023: 09:00 – 12:30, 13:30 – 16:00

Kontakt Daniela Schlick, daniela.schlick@bifeb.at, +43 6137 6621 - 119

Teilnahmegebühr
€ 290,- exkl. Aufenthalt

DETAILS ZUM PROGRAMM

INHALTE

  • Definition von Beratung und Abgrenzung zu anderen Unterstützungsformen
  • Bedingungsfaktoren für erfolgreiche Beratung
  • Beratung als kommunikatives und reflexives Tun
  • In Beziehung treten – die zentrale Herausforderung beim Beraten
  • Personenzentrierte und lösungsfokussierte Beratung: Konzepte, Haltungen und Methoden
  • Als Beraterin/als Berater für sich selbst sorgen

REFERENT/INNEN

Mag.a Marika Hammerer, Institut für bildungs- und berufsbezogene Beratung

ADRESSAT/INNEN

Erwachsenenbildner, Erwachsenenbildnerinnen in Lehre/Training, Management und Administration, Beratung und Bibliothekswesen sowie Mitarbeiter/innen mit direktem Kund/innenkontakt

ZIELE

  • Den Überblick über unterschiedliche Formen und Angebote personenbezogener Beratung haben und sich in diesem Feld verorten können.
  • Grundzüge der personenzentrierten und lösungsfokussierten Beratung kennen und bestimmte Frageformen in einem Gespräch oder in einer Beratung anwenden können (Verknüpfung von Theorie und Praxis).
  • Haltung und Rolle einer Beraterin/eines Beraters bewusst und zielgerichtet einnehmen können.

METHODIK

  • Impulsreferate
  • Übungen in verschiedenen sozialen Settings
  • Reflexion und Beobachtung
  • Arbeit an eigenen Anliegen und Fällen aus der Praxis, Transfermöglichkeiten
  • Simulationen

wba-Anerkennung

Das Bildungsangebot ist mit 1.5 ECTS (wba) akkreditiert und kann bei folgenden Kompetenzbereichen anerkannt werden:
wba-Zertifikat  Beratungskompetenz 1.5 ECTS

bifeb -  der Lernort am See 

Unsere Teilnehmenden finden am bifeb einen Lernort in atemberaubender Naturkulisse am Wolfgangsee. Die größte fachspezifische Bibliothek im Bereich der Erwachsenenbildung in Österreich fördert die entsprechende intellektuelle und wissenschaftliche Auseinandersetzung.

Aktuelle Angebote Zimmer und Preise Essen und Trinken Freizeitangebote