Partizipation in der Bibliothek. From collection to connection!

Die vom BVÖ organisierten mehrtägigen Fortbildungskurse ermöglichen den Kursteilnehmer_innen eine gezielte Auseinandersetzung mit einem Thema und unterstützen somit die Schwerpunktsetzung in der Bibliotheksarbeit.

Zentrale Informationen auf einen Blick

Die spannendsten Medien sind die Menschen. Alleine im Kino ist es gruselig, alleine im Gasthaus ungemütlich ­­– öffentliche Räume leben von der Präsenz ihrer Besucher:innen. Gleiches gilt für Bibliotheken – sie beziehen ihre Attraktivität nicht nur über die bereitgestellten Medien, sondern aus der Interaktion zwischen Medien und Menschen. Ihrer Funktion als lebendige Lern- und Sozialräume können sie nur gerecht werden, wenn Besucher:innen und Bibliothekar:innen gemeinsam Akteur:innen im Konzept der Bibliothek sind. 
Der Fortbildungskurs geht in Vorträgen, Impulsen und Workshops der Frage nach, welche Raumkonzepte, Aktivitäten und Interventionen ein lebendiges Beziehungssystem fördern. Wie können praxisnahe erste Schritte aussehen, um Besucher:innen zu Akteur:innen und die Bibliothek zu einem gemeinsam gestalteten öffentlichen Raum werden zu lassen? Welche inneren und äußeren Hürden gilt es hierbei zu überwinden?

Partizipation in der Bibliothek. From collection to connection!

Dauer: 18.03.2024 bis 20.03.2024 Referierende: Reinhard Ehgartner

Kursleitung
Reinhard Ehgartner, Tel. 0662/88 18 66, E-Mail: reinhard.ehgartner@biblio.at

Kontakt  Daniela Schlick, Tel. +43 6137 6621-119, E-Mail daniela.schlick@bifeb.at