Organisation und Management in öffentlichen Bibliotheken

Die vom BVÖ organisierten mehrtägigen Fortbildungskurse ermöglichen den Kursteilnehmer_innen eine gezielte Auseinandersetzung mit einem Thema und unterstützen somit die Schwerpunktsetzung in der Bibliotheksarbeit.

Zentrale Informationen auf einen Blick

Diese Fortbildung bietet die Möglichkeit, die Grundlagen der bibliothekarischen Ausbildung zu vertiefen. Themen wie Zielgruppen, Bestandskonzepte, Kennzahlen oder rechtliche Grundlagen werden mit besonderem Fokus auf die Arbeit in öffentlichen Bibliotheken vermittelt.

Insbesondere Schulbibliothekar:innen werden eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen: Eine abgeschlossene schulbibliothekarische Ausbildung in Kombination mit diesem Fortbildungskurs wird im Sinne der Förderrichtlinien für die Büchereiförderung aus Bundesmitteln den Ausbildungen für ehrenamtliche und hauptberufliche Bibliothekar:innen gleichgestellt.

Die Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Bibliothekar:innen an öffentlichen Bibliotheken, die bereits eine Ausbildung absolviert bzw. begonnen haben, und an Bibliothekar:innen mit einer abgeschlossenen schulbibliothekarischen Ausbildung.

Schulbibliothekarinnen und Schulbibliothekare, die nicht an einer öffentlichen Bücherei tätig sind, haben ihre Übernachtungs- und Verpflegungskosten selber zu tragen.

Organisation und Management in öffentlichen Bibliotheken

Dauer: 26.08.2024 bis 29.08.2024 Referierende: Markus Feigl

Kursleitung Markus Feigl, Tel.: 01/406 97 22-11, E-Mail: feigl@bvoe.at

Kontakt  Daniela Schlick, Tel. +43 6137 6621-119, E-Mail daniela.schlick@bifeb.at