Demmer Julia

Tätigkeit bis 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien

Themen und Arbeitsschwerpunkte in ihrem ethnographischen Dissertationsprojekt untersucht sie ZeitzeugInnengespräche mit Holocaustüberlebenden in der schulischen und außerschulischen historisch-politischen Bildungsarbeit
Forschungsinteressen: Lernen aus/mit Lebensgeschichten, Erinnerung und Bildung, biographieorientierte Bildungsarbeit, pädagogische Professionalisierung

Tätigkeit am bifeb