bundesinstitut für erwachsenenbildung (bifeb)

Kleve Heiko

©WIFU - Wittener Institut für
Familienunternehmen

Ausbildung Studium der Sozialen Arbeit (Sozialarbeit und Sozialpädagogik, Alice Salomon FH) und der Sozialwissenschaften (Soziologie, Politologie und Sozialphilosophie, Humboldt Universität) in Berlin, Promotion in Soziologie an der Freien Universität Berlin

beruflicher Werdegang Berufsausbildung zum Facharbeiter für Datenverarbeitung, Professor an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin, Professor an der Fachhochschule Potsdam, seit Juli 2017 Universitätsprofessor an der Universität Witten/Herdecke. Berufliche Erfahrungen in der sozialpädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien sowie in der Sozialpsychiatrie. Seit ca. 20 Jahren postmodern und systemisch arbeitend mit Einzelnen, Familien, Teams, Gruppen und Organisationen.

Themen und Arbeitsschwerpunkte Postmoderne, Systemtheorie und Konstruktivismus in den angewandten Sozialwissenschaften in unterschiedlichen Handlungsfeldern, Systemisch-postmodernes Arbeiten in ambivalenten und komplexen Kontexten, Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, Systemische Aufstellungen als Praxis- und Forschungsmethode

aktuelle Tätigkeit Inhaber des Lehrstuhls für Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien am WIFU - Wittener Institut für Familienunternehmen, Wirtschaftsfakultät, Universität Witten/Herdecke, zudem Berater, Coach, Supervisor und Mediator

Tätigkeit am bifeb Mehrteilige Fortbildung Postmodernes Beraten und Coachen

www.heiko-kleve.de