Eppensteiner Konstanze Karoline

©Fabio Eppensteiner

Ausbildung
Lehramt für Hauptschulen an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Wien X
Spielpädagogikausbildung im AGB Linz
Integrativen Bewegungs-und Leibtherapeutin am Fritz Perls Institut FPI / EAG in D-Hückeswagen
Heilpraktikerin für Psychotherapie in Freiburg /Baden Württemberg
Upgrade: Integrative Therapie an der Donau Universität Krems
laufend Fortbildungen in diversen Therapieverfahren, Traumatherapie EMDR und Brainspotting, Holotropes Atmen, Aufstellungsarbeit, MBSR, etc.

beruflicher Werdegang
Unterrichtstätigkeit in Sozialprojekten und Schulversuchen in Wien und NÖ Schwerpunkte: Soziales Lernen, Berufsorientierung und geschlechtssensible Koedukation (1985-2004)
Psychotherapeutische Praxis mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (seit 1994)
Eintragung in die Psychotherapeut_innen-Liste des BMG (1997)
Supervision in diversen Beratungsstellen und Ambulatorien in Wien und NÖ (seit 2005)
Leitung des Caritas Familienzentrums Wien (2006 -2015)  
Lehrtherapeutin im Fachspezifikum Integrative Therapie, für Lehrtherapie, Ausbildungsgruppen, Supervision und im Lehrgang Kinder- u.  Jugendlichenpsychotherapie (seit 2007)
LV Psychohygiene und Selbstfürsorge im Lehrgang Traumapädagogik an der FH OÖ (seit 2018)

Themen und Arbeitsschwerpunkte
Psychotherapie (Integrative Therapie), Lehrtherapie
Arbeit mit Bewegung und kreativen Medien in Beratung und Therapie
Psychohygiene und Selbstfürsorge
Supervision
Workshops und Referate zu Beratung, Pädagogik, Psychotherapie in unterschiedlichen Kontexten

aktuelle Tätigkeit Psychotherapeutin und Supervisorin, Referentin und Workshopleiterin, Lehrende an Donau Uni Krems und FH OÖ

Tätigkeit am bifeb Referentin 6. Tagung „Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung“

www.eppensteiner.net