bundesinstitut für erwachsenenbildung (bifeb)

Neuer Tagungsband zur Bildungs- und Berufsberatung

Der Tagungsband zur 6. Fachtagung Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung Komplexität abbilden und gestalten: Was haben wir im Blick? kann ab jetzt bestellt werden. Er ist sowohl als E-Book als auch als Printausgabe verfügbar.

Hier bestellen

Bildungs- und Berufsberater_innen müssen häufig komplexe
Sachverhalte und Daten aufbereiten. Dabei können sie auf
Methoden zur Komplexitätserweiterung und -reduktion zugreifen,
die – wie eine Kameralinse – einen weiten Blick oder eine
Makroaufnahme erlauben. Die Beiträge des Sammelbandes
diskutieren diesen Umgang mit Komplexität in der Beratung aus
verschiedenen theoretischen und fachlichen Perspektiven.
Welche Interventionsformen im Beratungsprozess zur Verfügung
stehen, auf welcher Grundlage sich Berater_innen für bestimmte
Interventionen entscheiden und welche Perspektiven gewählt
werden, sind ebenso Diskussionsthemen wie der gesellschaftliche
Kontext und die Einflussfaktoren auf den Prozess der
Entscheidungs- und Urteilsfindung. Dabei wird auch die Frage
diskutiert, wie Bildungs- und Berufsberater_innen eigene
Interpretationen und Entscheidungen kritisch reflektieren,
überprüfen und erweitern können.
Im Schlussteil liegt der Fokus auf Instrumenten, Methoden und
Verfahren zur Erweiterung und Reduzierung von Komplexität
und auf diagnostischen Instrumenten und Verfahren, mit denen
der Beratungsprozess dialogorientiert und partizipativ gestaltet werden kann.
Der Sammelband entstand aus den Beiträgen zur 6. österreichischen Fachtagung „Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung“.