Meb #28: Demokratie lernen

Call for Papers Meb #28: Wie und wo erwerben wir Kompetenzen für ein demokratisches Verhalten wie Selbstbewusstsein, Kritikfähigkeit und Partizipation? Die für Juni nächsten Jahres geplante Ausgabe 28 des Magazin erwachsenenbildung.at geht diesen Fragen nach. Redaktionsschluss ist am 2. Februar 2016.

 

  

Wir leben in einer Zeit der Entdemokratisierung. ExpertInnen führen die öffentlichen gesellschaftlichen und politischen Diskussionen und nehmen uns Lernen und Meinungsbildung in der Demokratie scheinbar ab. Der Club 2, eine TV-Diskussionssendung in der Betroffene, LaiInnen und Intellektuelle gleichberechtigt zu Wort kamen, gehört dem 20. Jahrhundert an. Was haben denn auch Frau Huber und Herr Kaplanoglou beispielsweise zur griechischen Schuldenkrise zu sagen? Wenn die Räume für ein alltägliches Lernen im Gespräch, in der Diskussion und im Tun immer mehr fehlen, beteiligen sie sich nicht.

Wieviel Demokratie braucht die Gesellschaft, und welches "Demokratie lernen" ist dazu erforderlich? Wie und wo erwerben wir Kompetenzen für ein demokratisches Verhalten wie Selbstbewusstsein, Kritikfähigkeit und Partizipation? Die für Juni nächsten Jahres geplante Ausgabe 28 des Magazin erwachsenenbildung.at geht diesen Fragen nach. Redaktionsschluss ist am 2. Februar 2016.