Kompaktlehrgang Onlineberatung

ONLINE-Kompaktlehrgang / eb Beratung
Termin: 08. März 2021 - 21. Mai 2021


Der Umgang mit internetbasierten Kommunikationsmedien ist heute ein integraler Bestandteil der Arbeits-, Ausbildungs- und Lebenswelten geworden. Für Ratsuchende ist es deshalb selbstverständlich, dass Beratung auch über diese Kanäle erfolgt. Im Zeitalter von Individualisierung und Flexibilisierung erwarten sie, aus einer Vielzahl an Beratungsangeboten auszuwählen und diese anlassbezogen „online“, in einem „Face-to-Face-Kontakt“ oder auch in einem „Blended-Counseling-Setting“ zu nutzen.

Digital vermittelte Kommunikation bietet neue Möglichkeiten der Beratung: Für verschiedene Interventionen ebenso wie für die Beziehungsgestaltung mit Ratsuchenden bei veränderten Rahmenbedingungen.

In diesem Kompaktlehrgang lernen Sie die Grundlagen der Onlineberatung kennen, üben spezifische Interventionstechniken für die Mail-, Chat- Messenger- und Videoberatung ein und wissen im Anschluss daran über die Rahmenbedingungen für den Aufbau eines Onlineberatungsangebots Bescheid.


Ziele

  • Sie wissen über die Grundlagen der Onlineberatung sowie der computervermittelten Kommunikation Bescheid.
  • Sie lernen unterschiedliche Tools zur Umsetzung digital-kommunikativer Prozesse kennen.
  • Sie üben konkrete Interventionen für den Bereich der Mail-, Chat-, Messenger- und Videoberatung ein.
  • Sie sind in der Lage individuelle Prozesse in den unterschiedlichen Kommunikationsformaten zielgerichtet zu steuern.
  • Sie kennen die rechtlichen, technischen und datenschutzrelevanten Rahmenbedingungen und sind in der Lage, für Ihr Projekt ein adäquates Qualitätsmanagement umzusetzen.
  • Sie reflektieren in supervisorischen und intervisorischen Prozessen ihre ersten Erfahrungen in der Onlineberatung.
  • Sie entwickeln ein eigenständiges Projekt im Kontext der Onlineberatung.


Termine und Inhalte

Block I 08. - 09.03.2021, 10:00 - 17:00, Stefan Kühne, Ort: online (15 UE)

  • Modul 1, Grundlagen der Onlineberatung
  • Modul 2, Mailberatung, Schreib- und Lesetechniken
  • Modul 3, Messengerberatung

Onlinephase zu Block I 10. - 31.03.2021, Stefan Kühne, Ort: Online-Lernplattform Moodle (5 UE)

  • Mailanfrage beantworten, Feedback geben und Rückmeldung in Zoom-Kleingruppen

Block II 22. - 24.04.2021, 14:00 - 17:00, Gerhard Hintenberger, Ort: online (20,5 UE)

  • Modul 4, Chatberatung
  • Modul 5, Videoberatung
  • Modul 6, Umgang mit schwierigen Themen in der Onlineberatung

Onlinephase zu Block II 26.04. - 17.05.2021, Gerhard Hintenberger
                                            Ort: Online-Lernplattform Moodle (5UE)

  • Chat- und Videochatrollenspiel und Rückmeldung in zoom-Kleingruppen

Block III Wahlmodule als Webinare (2 Themen können gewählt werden)
                Ort: Onlinevideokonferenztool Zoom (9 UE)

  • Systemische Interventionstechniken in der Onlineberatung (Emily Engelhardt): 09.04.2021 von 10:00-13:00 Uhr
  • Onlinebildungsberatung (Barbara Oberwasserlechner): 16.04.2021 von 10:00-13:00 Uhre
  • Blended Counseling (Petra Risau): 30.04.2021 von 10:00-13:00 Uhr
  • Kreatives Schreiben (Stefan Kühne): 07.05.2021 von 10:00-13:00 Uhr

Block IV 20. - 21.05.2021, 14:00 - 17:00, Birgit Dorninger-Bergner, Ort: online (14 UE)

  • Modul 7, Projektentwicklung, Supervision, Reflexion


Adressat_innen
Angesprochen sind psycho-sozial begleitende und beratende Fachkräfte (u.a. Trainer_innen, Bildungs- und Berufsberater_innen, Supervisor_innen, Psychotherpeut_innen, Lebens- und Sozialberater_innen, Sozialarbeiter_innnen)

Lehrgangsleitung Gerhard Hintenberger und Stefan Kühne

Koordination Theresa Kaar

Umfang 68,5 UE (davon 9 UE Webinare und 10 UE Distanzlernphasen)

Kontakt Daniela Schlick
daniela.schlick@bifeb.at
+43 6137 6621-119

Anmeldeschluss 22. Februar 2021

Lehrgangsgebühr € 790,00 (Early Bird: bei einer Anmeldung bis 9. Jänner 2021 erhalten Sie einen Rabatt von € 100,00)

anmelden

 

wba Akkreditierung Dieser Lehrgang ist mit 5 ECTS (wba) akkreditiert und kann beim wba-Diplom
anerkannt werden. www.wba.or.at

  • Beratungskompetenz: 5 ECTS im Pflichtteil
  • 0,5 ECTS werden zusätzlich als Lehrgangsbonus bei der Sozialen oder der Personalen Kompetenz angerechnet.