Heroes For Future

Workshop / eb Gesellschaft
Termin: 22. Juni 2021 10:00 - 23. Juni 2021 17:15


Heroes4Future ist ein geleiteter zweitägiger Erfahrungsprozess für Menschen, die ihren Ernährungs- und Lebensstil enkeltauglich gestalten wollen. Im Mittelpunkt stehen unsere Emotionen, die uns in tiefgreifenden Wandlungsprozessen entweder vorwärtsbringen oder zum Verharren im Gewohnten veranlassen. Heroes4Future basiert auf dem universalen Muster des Monomythos. Dieser bietet ein leicht verständliches metaphorisches Erklärungsmodell für menschliche Veränderungen, welches bis heute vielen Mythen, Geschichten und Filmen zugrunde liegt.

Ziele
Ziel des Workshops ist eine neue Form der Bewusstseinsbildung im Nachhaltigkeitsbereich, die unser tägliches Tun im Spannungsverhältnis zwischen der Notwendigkeit ökologischen Handelns, gesellschaftlicher Normvorstellungen und unseren persönlichen Alltagsroutinen und Abhängigkeiten neu begreifen lässt.

Am Beispiel der nachhaltigen Ernährung schafft Heroes4Future ein Bewusstsein für systemische Zusammenhänge zwischen faktenbasiertem Wissen über nachhaltige Ernährungssysteme, neu zu erlernenden Fertigkeiten nachhaltiger Alltags- und Ernährungspraktiken sowie den persönlichen Normen und den daraus abgeleiteten Alltagsroutinen. Der geleitete Erfahrungsprozess wirkt somit integrierend bezüglich des widersprüchlichen Verhaltens der meisten Menschen in Punkto Nachhaltigkeit und mobilisiert innere Ressourcen für den eigenen Veränderungsprozess.

Adressat_innen Interessierte ab 16 Jahren, die sich für das Thema Nachhaltigkeit interessieren und besser die systemischen Zusammenhänge bezüglich des eigenen Transformationsprozesses sowie des gesellschaftlichen Wandels verstehen möchten. Der Workshop richtet sich an Privatpersonen sowie an Multiplikator_innen und Meinungsbildner_innen, die ein besseres systemisches Verständnis über Nachhaltigkeit und nachhaltiges Handeln am Beispiel nachhaltige Ernährung erlangen wollen.

Referent Greger Lothar (FIBL-Österreich)

Koordination Sonja Sillipp (bifeb)

Termin und Arbeitszeiten
Dienstag, 22. Juni 2021: 10:00 – 18:00
Mittwoch, 23. Juni 2021: 9:00 – 17:15

Umfang 12 UE

Teilnahmegebühr € 140,00

Kontakt Daniela Schlick
daniela.schlick@bifeb.at
+43 6137 6621-119

Anmeldung bis 08. Juni 2021

anmelden