Digital unterrichten 1 – Basismodul (online)

ONLINE-Workshop / eb Entwicklung
Termin: 29. März 2021 09:00 12:30


Sie sind Trainer_in in der Erwachsenenbildung und stehen vor der Herausforderung, Ihre zu
vermittelnden Inhalte in den virtuellen Raum zu verlagern? Oder unterrichten Sie in der Regel
in Präsenzform, möchten aber Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien kennenlernen?
In diesem E-Workshop werden Sie zunächst in die Welt des digitalen Lernens und Lehrens eingeführt.
Sie lernen Möglichkeiten und Herausforderungen des E-Learnings, Konzepte wie Flipped Classroom
und Blended-Learning kennen. Eine gemeinsame Auseinandersetzung mit möglichen
E-Learning-Szenarien rundet die Einführung in die digitale Welt des Unterrichtens ab. Darauf
aufbauend erarbeiten wir auf interaktive Weise das besonders herausfordernde Format des
Live-Online-Trainings. Erleben Sie in diesem E-Workshop, worauf Sie bei der Umsetzung & Planung
von Live-Online-Trainings achten sollten. Dabei werden wir gemeinsam in ein didaktisches Modell
praxisnah eintauchen.
Zur Info: Bitte planen Sie drei Tage vor Start des E-Workshops ca. 20 Minuten für einen asynchronen
Kick-Off ein. Erleben Sie bereits im Rahmen dieses Kick-Offs, wie man selbst in der virtuellen Welt
das Gefühl einer sozialen Präsenz herstellen kann! Aber keine Angst: Es erwartet Sie keine langweilige
Umfrage! Und noch etwas: Am Ende des E-Workshops wartet eine Überraschung auf Sie, die Ihnen einen
Impuls für Ihre ganz persönliche Online-Veranstaltung geben wird!

Plattform
Der E-Workshop wird via Zoom abgehalten. Vorab erhalten Sie in einem E-Mail alle notwendigen
Infos, damit der Einstieg auf Zoom reibungslos funktioniert. Falls Sie mit dem Videokonferenztool
Zoom noch nicht in Berührung gekommen sind und das Tool, sowie mögliche Funktionen, vorab
testen möchten, findet am Vortag des E-Workshops eine kurze Einführung inkl. technischem Check
statt. Nähere Infos dazu erhalten Sie vorab via Mail.

Teilnahmevoraussetzungen
Für die Teilnahme am E-Workshop benötigen Sie ein digitales Endgerät (PC bzw. Mac, Laptop oder Tablet)
sowie (bestenfalls) ein Headset und eine Webcam. All jene, die den Faktor Interaktivität erleben
möchten, halten bitte ihr (aufgeladenes) Smartphone griffbereit.

Ziele
Nach Absolvierung des Grundlagenmoduls sind Sie in der Lage…

  • zentrale Begriffe der digitalen Welt des Unterrichtens verstehen und definieren zu können.
  • zeitgemäße E-Learning-Konzepte bei der Konzeption Ihrer Bildungsveranstaltung mitzudenken.
  • ein Live-Online-Training in seinen Grundfesten planen zu können.          
  • (mehr) Sicherheit in der Umsetzung von Live-Online-Formaten zu erlangen.


Referent Andreas Lieb

Adressat_innen Bildungseinrichtungen und Erwachsenenbildner_innen, die Online-Veranstaltungen durchführen (wollen) 

Termin und Arbeitszeiten
Montag, 29. März 2021   09:00 – 12:30 Uhr

Umfang 4 UE (E-Workshop), 1 UE (Technik-Check, 0,5 UE (asynchroner Kick-Off)

Teilnahmegebühr
€ 85,00

Teilnehmer_innen mind. 6

Koordination Sonja Sillipp (bifeb)

Kontakt Karin Buchinger
karin.buchinger@bifeb.at
+43 6137 6621-501

Anmeldung bis 18. März 2021

anmelden

 

Anerkennung bei der wba
Das Seminar „Digital unterrichten 1“ gemeinsam mit „Digital unterrichten 2“ und/oder mit
„Digitales Unterrichten für Fortgeschrittene“ sind mit 0,5 ECTS (wba) akkreditiert und kann
• beim wba-Zertifikat für die Medienkompetenz im Pflichtteil
und/oder
• beim wba-Diplom für die Didaktische Kompetenz im Pflichtteil
anerkannt werden. www.wba.or.at