Bildungs-Controlling und Betriebswirtschaft

Seminar / eb Management
Termin: 08. Juni 2020 11:00 - 10. Juni 2020 12:30


Von Fremdbestimmung zu aktiver Programmsteuerung

Bildungseinrichtungen agieren unter verschiedenen rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die sowohl bei Führungsentscheidungen als auch im operativen Betrieb berücksichtigt werden müssen. Entwicklungsorientiertes, modernes Leadership versteht Controlling als Steuerungsinstrument, um die Wirksamkeit getroffener Maßnahmen beurteilen und falls nötig korrigierend eingreifen zu können. In anschaulicher und praxisorientierter Form erwerben Sie das nötige Know - How dafür in diesem Modul.
Dieses Seminar wird als Wahlmodul im Lehrgang Bildungsmanagement - expert angeboten und ist zugleich für alle Interessierten offen.

Inhalte

  • Kennenlernen von Controlling Instrumenten
  • Planung, Durchführung und Kontrolle von Bildungsmaßnahmen nach Kennzahlen
  • Preisfindung, Veranstaltungskalkulation und Budgetierung


Ziele

  • Strategie und Geschäftspolitik
  • Betriebswirtschaftliche Erfordernisse für eigene Kennzahlensysteme
  • Kennzahlen interpretieren und wirkungsvolle Lenkungsmaßnahmen ableiten


Methodik Zur Vorbereitung – Selbststudium in Form einer eLearningphase – erhalten Sie ein paar Literaturquellen, wo Sie sich in die Themeninhalte vor Seminarstart einlesen können. Es wird auf Ihre individuelle, praktische Umsetzung der Inhalte Wert gelegt.

Adressat_innen Teilnehmer_innen des Lehrgangs Bildungsmanagement – expert, Führungskräfte und leitende Mitarbeiter_innen von mittleren und kleineren Bildungsinstitutionen oder von selbständigen Bildungsanbieter_innen, Pädagogische Mitarbeiter_innen im Weiterbildungsbereich, Bildungsplaner_innen, Bildungsprojektleiter_innen, Selbständige Bildungsanbieter_innen

Referent Hannes Knett (Ökonom, Unternehmensberater, Bildungsexperte)

Koordination Cornelia Primschitz (bifeb)

Termin und Arbeitszeiten
Montag, 8. Juni 2020: 11:00 – 12:30, 14:00 – 18:00
Dienstag, 9. Juni 2020: 09:00 – 12:30, 14:00 – 18:00
Mittwoch, 10. Juni 2020: 09:00 – 12:30

Umfang 20 UE

Kontakt Anneliese Laimer (bifeb)
anneliese.laimer@bifeb.at
+43 6137 6621-502

Teilnahmegebühr € 200,00

Anmeldung bis 25. Mai 2020

anmelden


wba-Anerkennung Das Seminar ist bei der Weiterbildungsakademie mit 1 ECTS (wba) akkreditiert. www.wba.or.at