Kritische Medienkompetenz: Grundlagen der Radio- und Podcastproduktion

Seminar / eb Management
Termin: 20. April 2020 11:00 - 21. April 2020 17:00


Freies Radio als Lernort zwischen konventionellen und sozialen Medien

Die Medienbranche verändert sich mit großer Dynamik. In sozialen Medien wird jede und jeder zu Herausgeber_innen von Informationen und befindet sich in einer publizistischen Rolle. Allerdings fehlt es oft an einem grundlegenden Bewusstsein über diese Rolle, der Bedeutung von gründlicher Recherche und einem redaktionellen Diskurs, dem Abwiegen eines Für und Widers rund um die Veröffentlichung und Aufbereitung von Informationen. Gerade für Mitarbeiter_innen und Führungskräfte von Bildungshäusern bietet dieser Workshop Einblicke in eine selbstbestimmte und diskursorientierte Öffentlichkeitsarbeit abseits von Marketing und Werbung.
Dieses Seminar wird als Wahlmodul im Lehrgang Bildungsmanagement - expert angeboten und ist zugleich für alle Interessierten offen.

Inhalte

  • Wir bilden eine Redaktion, die im Zusammenspiel unterschiedliche Aufgaben übernimmt und gemeinsam eine Radiosendung produziert.
  • Wir diskutieren Themen, recherchieren Geschichten, entwickeln ein „Storyboard“ und entscheiden, welche Formate zu welchen Inhalten passen.
  • Wir schreiben Moderationen, holen Meinungsumfragen ein, entwickeln Fragenkataloge, führen Interviews und wählen dazu passende Musik aus.
  • Wir besuchen das Studio des Freien Radio Salzkammergut.

Ziele

  • Freie Meinungsäußerung vs. Persönlichkeitsrechte
  • Ethik im Journalismus, redaktionelle Sorgfalt & journalistische Haltung
  • Recherche, Themenwahl, Formatfindung (Interview, Meinungsumfrage, Reportage)
  • Schreiben fürs Sprechen (von Moderationen)
  • Praktische Übungen mit Field Recordern und einem mobilen Radiostudio

Methodik Mit praktischen Übungen und technischen Möglichkeiten wird stets auf eine kritische, journalistische Haltung geachtet – was ist unser grundsätzliches Anliegen, welche Diskurse befördern wir damit und bleiben wir dabei unabhängig und neutral? Kombination aus Selbststudium- und Präsenzzeit.

Adressat_innen Teilnehmer_innen des Lehrgangs Bildungsmanagement – expert, Mitarbeiter_innen von mittleren und kleineren Bildungsinstitutionen oder von selbständigen Bildungsanbieter_innen, Mitarbeiter_innen im Weiterbildungsbereich, für alle Interessierte offen

Referenten Mario Friedwagner (Geschäftsleiter Freies Radio Salzkammergut, Bildungsmanager),
Jörg Stöger (Redaktionsleiter Freies Radio Salzkammergut, Publizist und Kommunikationsexperte)

Koordination Cornelia Primschitz (bifeb)

Termin und Arbeitszeiten
Dienstag, 21. April 2020: 11:00 – 12:30, 14:00 – 18:00, 19:30 – 20:30
Mittwoch, 22. April 2020: 09:00 – 12:30, 14:00 – 17:00

Umfang 20 UE (Präsenz 16 UE / Vorbereitungszeit 4 UE)

Kontakt Anneliese Laimer (bifeb)
anneliese.laimer@bifeb.at
+43 6137 6621-502

Teilnahmegebühr € 200,00

Anmeldung bis 06. April 2020

anmelden