Vom freien Zugang – Inklusion und Barrierefreiheit

Fortbildung für Bibliothekar_innen / eb Bibliothek und Bücherei (FB)
Termin: 14. April 2020 15:00 - 16. April 2020 12:30


Bibliotheken bieten eine Vielfalt an Dienstleistungen und Aktivitäten an, bemühen sich neue Besuchergruppen zu erschließen. Sie spielen eine wichtige Rolle als Bildungs- und Integrationseinrichtung.

  • Wie können sich Mitarbeiter_innen auf Besucher_innen mit verschiedenen Bedürfnissen einstellen?
  • Was macht einen Besuch möglicherweise schwierig? Was hält Menschen vom Besuch ab?
  • Wie können neue Nutzer_innen durch inklusive Angebote angesprochen werden?

Beispiele geben erste Hinweise.

Die Teilnehmer_innen betrachten ihre Einrichtung aus der Besucherperspektive. Sie erhalten einen Überblick, wie Zugänglichkeit in der Bibliothek verbessert werden kann und entwickeln alltagstaugliche Strategien.

Adressat_innen Die mehrtägigen Fortbildungskurse stehen jenen Mitarbeiter_innen öffentlicher Bibliotheken offen, die bereits eine bibliothekarische Fachausbildung beziehungsweise die Grundausbildung der neuen hauptberuflichen Ausbildung abgeschlossen haben.

Veranstalter Büchereiverband Österreichs und das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung

Kursleitung Eeva Rantamo
+49 221 298 76 630
e.rantamo@inklusive-kulturarbeit.eu

Kontakt Daniela Schlick
+43 6137 66 21-119
daniela.schlick@bifeb.at

Kosten Die Kurs- und Aufenthaltskosten für Bibliothekar_innen an Öffentlichen Büchereien werden aus den Mitteln des BVÖ, die vom Bundeskanzleramt (BKA) im Rahmen der Jahresförderung zur Verfügung gestellt werden, und vom Bundesinstitut für Erwachsenenbildung getragen.

anmelden