Comics und Graphic Novels für Kinder und Jugendliche

Fortbildung für Bibliothekar_innen / eb Bibliothek und Bücherei (FB)
Termin: 09. September 2019 15:00 - 11. September 2019 12:30


„Comics? Nein, danke!“ - haben Comics nach wie vor ein Imageproblem? Hingegen ist die Graphic Novel ein bereits etablierter Star am (Kinder- und Jugendbuch-) Markt. Doch worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen den beiden Medien? Neben dieser grundlegenden Frage wird in Vortrag und Workshops darüber nachgedacht, wie Comics funktionieren, welche Bildtechniken dabei eingesetzt werden. Oder wie sich aktuelle Werke bildgewaltig in die Wahrnehmung von Zeitgeschichte, gesellschaftlichen Themen sowie von Kindheit und Jugend einschreiben. Zusätzlich unterstützt eine verbesserte Kenntnis vom Genre beim zielgruppenorientierten Medienankauf und kann so zu einem ausgewogenen Bestandsaufbau verhelfen. „Comics? Ja, bitte!“

Adressat_innen Bibliothekar_innen in ÖB

Die Veranstalter des Kurses sind der Büchereiverband Österreichs und das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung.

Kursleitung Peter Rinnerthaler
Tel. +43 660 540 59 32
E-Mail p.rinnerthaler@stube.at

Kontakt Daniela Schlick
Tel. +43 6137 66 21-119
E-Mail daniela.schlick@bifeb.at

Kosten Die Kurs- und Aufenthaltskosten für Bibliothekar_innen an Öffentlichen Büchereien werden aus den Mitteln des BVÖ, die vom Bundeskanzleramt (BKA) im Rahmen der Jahresförderung zur Verfügung gestellt werden, und vom Bundesinstitut für Erwachsenenbildung getragen.

anmelden