Grundlagen der methodischen Lehr- und Lerngestaltung

Grundlagenseminar / eb Entwicklung
Termin: 17. Juni 2019 11:00 - 19. Juni 2019 12:30


Seminare und Workshops erfolgreich planen, gestalten und durchführen!

Eine Vielzahl an unterschiedlichen Methoden lassen sich in Büchern, Plattformen und Online Portalen finden und die Methodensammlungen werden immer umfangreicher, doch was nun - wie können Sie diese effektiv in Ihrer Tätigkeit einsetzen?
Zielorientierte methodische Kompetenzen in der Lernvermittlung und der Seminargestaltung sind in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen, neben der inhaltlichen Fachkompetenz, von essentieller Bedeutung. Eine professionelle Vorbereitung, der Einsatz von vielfältigen Methoden und eine positive Lernatmosphäre sind wesentliche Erfolgsfaktoren für nachhaltiges Lernen.

Ziele

  • Selbständige zielorientierte Konzeption und Vorbereitung: Sie lernen die einzelnen Phasen eines Seminars kennen und erstellen selbständig ein interessantes individuelles Seminarkonzept und Design.
  • Abwechslungsreiche praxisorientierte methodische Seminargestaltung: Sie erweitern und vertiefen Ihre Methodenkenntnis und lernen neue methodische und didaktische Ansätze kennen. Im Rahmen des Seminars haben Sie die Möglichkeit die vielfältigen Methoden anzuwenden und aktiv zu üben.
  • Positive Gestaltung von Lernsettings: Sie schaffen eine vertrauensvolle, respektvolle und aktivierende Stimmung um Lernprozesse positiv zu beeinflussen. Die zielgerichtete Auswahl geeigneter Tools und das agile Arbeiten im Seminarsetting fördert die aktive und selbstverantwortliche Rolle Lernender.
  • Vermittlung aktueller Erkenntnisse aus der Lern- und Hirnforschung in Bezug auf lernende Erwachsene.
  • Kompetenzerwerb in Planung und Durchführung: Sie erwerben und erweitern Ihre Kompetenzen, um Ihr Seminar selbständig zu planen und durchzuführen.


Methodik
Die Kompetenzvermittlung im Seminar erfolgt interaktiv durch anwendungsorientierte Übungen zu den einzelnen Themenbereichen, Vorträge und Diskussionen. Die Teilnehmenden arbeiten an der eigenen Weiterentwicklung und treten mit der Gruppe in einen Erfahrungsaustausch. Gruppenaktivitäten bieten die Möglichkeit eine handlungsorientierte Methode zur Motivation von Lerngruppen kennen zu lernen.

Adressat_innen Erwachsenenbildner_innen in Lehre und Training, in Beratung und im Bibliothekswesen und für alle Interessierte offen die ihre methodischen Kompetenzen in der Lernvermittlung erweitern möchten

Referentin Julia Müllegger

Koordination Cornelia Primschitz, bifeb

Termine und Arbeitszeiten
Montag, 17. Juni 2019: 11:00 - 12:30, 14:00 - 18:00, 19:00 - 20:30 Uhr
Dienstag, 18. Juni 2019: 9:00 - 12:30, 14:00 - 18:00, 19:00 - 20:30 Uhr
Mittwoch, 19. Juni 2019: 9:00 - 12:30 Uhr

Teilnehmer_innenzahl max. 16 Personen

Umfang 24 UE

Kontakt Anneliese Laimer
Tel. +43 6137 6621 – 502
anneliese.laimer@bifeb.at

Teilnahmegebühr € 260,00

Anmeldung bis 3. Juni 2019

anmelden


wba-Anerkennung
Das Grundlagenseminar ist bei der Weiterbildungsakademie mit 1,5 ECTS (wba) akkreditiert. www.wba.or.at