Präsenztraining für Körper & Stimme

Workshop / eb Entwicklung
Termin: 21. Mai 2019 14:00 - 23. Mai 2019 12:30


Ruhe, Sicherheit und Ausdruck

Vorträge, Präsentationen und generell sprechen vor anderen braucht Ruhe, Sicherheit und Präsenz. Die Stimme und der Körper haben das Potenzial die Zuhörer_innen in den Bann zu ziehen und zu begeistern. Nur so können Sie Ihre Inhalte vermitteln.
Damit dies leicht und auf Dauer auch gelingt, braucht es Bewusstsein, Übung und Wissen.
In diesem Training geht es um Körperbewusstsein und das Werkzeug für die tägliche Präsenz durch Auf- und Ausrichtung. Das Zusammenspiel von Atem-, Körper- und Stimme in Verbindung gebracht mit dem Kommunikationsdreieck Zunge, Hände, Herz bieten die Basis für die Stimme und ihre Sprache. Denn die Kraft für den stimmlichen Ausdruck kommt aus unserem Körper.

Ziele

  • Das Zusammenspiel von Atem-, Körper- und Stimme erleben, optimieren und verkörpern
  • Mehr Bewusstsein über die Prinzipien von körperlicher und stimmlicher Präsenz erlangen
  • Gestaltung dynamischer Vorträge
  • Körperliche und stimmgesundheitliche Übungen für den beruflichen und privaten Alltag
  • Körperübungen für vor dem Außenauftritt
  • Individuelle Stimmübungen für den Alltag
  • Umsetzung und Vorbereitung von zukünftigen Vorträgen


Methodik

  • Franklin Methode - Bewegungspädagogik und Biomechanik des Körpers
  • Schauspielerische Körperarbeit
  • Stimmschulung und Befreiung mit Stimmarbeit und Stimmkunst


Adressat_innen Erwachsenenbildner_innen, Trainer_innen, Pädagog_innen, Berater_innen und für alle weiteren Interessierten

Referent Christian Recklies Trainer für Atem-, Körper-, Stimme und Kommunikation, Schauspieler, Musiker, Sprecher

Koordination Cornelia Primschitz, bifeb

Termin und Arbeitszeiten
Dienstag, 21. Mai 2019: 14:00 – 18:00, 19:00 – 20:30
Mittwoch, 22. Mai 2019: 09:00 – 12:30, 14:00 – 18:00
Donnerstag, 23. Mai 2019: 09:00 – 12:30

Umfang 18 UE

Kontakt Daniela Schlick
daniela.schlick@bifeb.at
+43 6137 6621-119

Teilnahmegebühr € 180, 00

Anmeldung bis 07.05.2019

anmelden


wba-Anerkennung Der Workshop ist bei der Weiterbildungsakademie mit 1 ECTS (wba) akkreditiert. www.wba.or.at