Digital Fit: Senior_innen und digitale Medien

Workshop / eb Gesellschaft
Termin: 20. März 2019 13:30 - 21. März 2019 16:45


Bildungsangebote zielgruppengerecht planen, gestalten und durchführen

Immer mehr Senior_innen nutzen das Internet und entdecken vermehrt mobile Geräte wie Tablets und Smartphones für sich. Damit kommt eine stark wachsende Zielgruppe, die sehr heterogen in ihrem Vorwissen und in ihren Bildungsbedürfnissen ist, auf die Erwachsenenbildung zu. Trainer_innen sehen sich besonderen Herausforderungen gegenübergestellt: Es gilt das didaktische Rüstzeug der Geragogik („Pädagogik des Alters“) und die fachdidaktischen Aspekte von EDV-Trainings zu vereinen.

Inhalt
Der praxisorientierte Workshop bietet einen Überblick über die Grundlagen der Planung, Gestaltung und Durchführung von Angeboten in der digitalen Senior_innenbildung.
Folgende Bereiche werden im Workshop behandelt:

  • Die Zielgruppe der älteren Personen im Bildungskontext „Digitale Medien sicher und kompetent nutzen“ „Do’s and Dont’s“ im Umgang mit der Zielgruppe
  • Grundlagen der Medienkompetenz
  • Vor- und Nachteile verschiedener Lern-Settings und Kursformate
  • Tools und Erfolgsbedingungen für die Praxis


Praktische Übungen und Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmer_innen tragen zur Erweiterung der eigenen „digitalen Fitness“ bei.

Eigene Smartphones, Tablets oder Laptops sind willkommen.

Adressat_innen Bildungsreferent_innen und Mitarbeiter_innen aus Erwachsenenbildung und Senior_innenbildung, Projektleiter_innen aus Einrichtungen und Organisationen der Erwachsenenbildung und der Senior_innenarbeit, Interessierte aus unterschiedlichen Praxisfeldern

Referent_in Edith Simöl, Bernhard Jungwirth (ÖIAT)

Veranstalter bifeb in Kooperation mit BMASGK

Koordination Julia Müllegger

Termin und Arbeitszeiten
Mittwoch, 20. März 2019: 13:30 – 18:00, 19:00 – 20:30
Donnerstag, 21. März 2019: 9:00 – 12:15, 13:30 – 16:45

Umfang 14 UE

Kontakt Karin Buchinger
Tel. +43 6137 6621-501
karin.buchinger@bifeb.at

Teilnahmegebühr € 80,00

Anmeldung bis 28. Februar 2019

anmelden

Dieser Weiterbildungsworkshop ist anrechenbar für das Weiterbildungszertifikat „Bildung im Alter“.
mehr Informationen

wba-Anerkennung Der Workshop ist bei der Weiterbildungsakademie mit 1 ECTS (wba) akkreditiert. www.wba.or.at