Basisbildung als Beruf III

Workshop / eb Gesellschaft
Termin: 22. November 2018 14:00 - 24. November 2018 13:00



Ein Workshop zur Reflexion des eigenen Berufs

Arbeiten als Basisbildner_in heißt auch, über den eigenen Beruf Bescheid zu wissen und ihn (nach Möglichkeit) mit zu gestalten. Mit dem Workshop „Basisbildung als Beruf III“ wird die 2016 begonnene Workshopreihe für Basisbildner_innen fortgeführt.

Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen (Information & Entwicklung). Die Teilnehmer_innen können beide Teile besuchen oder sich für einen entscheiden. 

 
1. Teil: Basisbildung als Beruf - Information

22. November 2018, 14:00 Uhr - 23. November 2018, 12:30 Uhr

Inhalte: Informationen und Austausch zu folgenden Fragen:

  • Wie ist die Basisbildung in Österreich organisiert? Governance, Gremien, Programm, Finanzierung, Rechtsgrundlagen
  • Was für ein Beruf ist Basisbildung? Evaluationsergebnisse, Professionsmerkmale, Arbeitszufriedenheit
  • Welche Entwicklungsoptionen gibt es? Zukunftsszenarien, internationaler Vergleich, nationale (Mit)Gestaltungswege
  • Welche Vernetzungen sind sinnvoll? Anlaufstellen, Selbstvertretungen, Netzwerke (digital und analog)

 
2. Teil: Basisbildung als Beruf - Entwicklung

23. November 2018, 14:00 Uhr - 24. November 2018, 13:00 Uhr

Im Entwicklungs-Workshop wird gemeinsam mit Gast-Referent_innen an folgenden Fragen gearbeitet:

  • Gewerkschaften und Betriebsrät_innen für die Basisbildung - Wie geht das und was können sie erreichen?
  • Selbstdefinition eines Berufs anhand qualitativer Forschung: Wie beschreiben Basisbildner_innen ihre Tätigkeiten und Kompetenzen?
  • Wie können Bildungsanbieter_innen gute Arbeitsbedingungen realisieren? Basisbildner_innen und Bildungsanbieter_innen im Dialog

Voraussetzung für die Teilnahme am Entwicklungs-Workshop ist der Besuch des Info-Workshops oder eines der Vorgänger-Workshops am bifeb 2016 oder 2017.


Adressat_innen Basisbildner_innen aus Praxis oder Ausbildung

Referent_innen Birgit Aschemann (Netzwerk MIKA, Frauenservice Graz), Vertreter_innen von Basisbildungseinrichtungen, Gewerkschafts-Vertreter_innen, Leiter_innen zweier Forschungsarbeiten

Koordination Karoline Reifschneider

Kontakt Karin Buchinger
+43 6137 6621-501
karin.buchinger@bifeb.at

Umfang 16 UE

Teilnahmegebühr kostenlos

Anmeldung bis 8. November 2018

Der Workshop ist als Weiterbildung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung anerkannt.

wba-Anerkennung Der Workshop ist bei der Weiterbildungsakademie mit 1 ECTS akkreditiert. www.wba.or.at

anmelden