The Dark Side of LLL, Vol.7

Workshop / eb Entwicklung
Termin: 30. November 2015 - 02. Dezember 2015


Bildung und Lernen erfordern immer wieder kritische Distanz, um den Blick für das Ganze nicht zu verlieren, um inhärente Menschen- und Gesellschaftsbilder zu reflektieren und zugrunde liegende Interessen zu prüfen und den eingeschlagenen Weg zu hinterfragen. Seit 2009 werden dunkle Seiten des lebenslangen Lernens, bildungspolitischer Entwicklungen sowie weiterbildnerischer Praxis und Theorie in einem Diskussionsforum in den Blick genommen.

Kritische Bildung ohne Wirkung?

In der diesjährigen „dark side“ möchten wir wieder stärker zu grundlegender Kritik an der Erwachsenenbildung und dem Lebenslangen Lernen zurückkehren und gleichzeitig eine selbstreflexive und selbstkritische Diskussion anregen. An den Anfang stellen wir daher die Frage, ob die Bemühungen kritischer Erwachsenenbildungsforschung und -praxis ungehört und unwirksam verhallen. Dieser Ansatz entspringt der Inspiration, von einer pessimistischen These, von einem negativen hypothetischen Vorbehalt auszugehen und daran anknüpfend kritische Erwachsenenbildung selbstkritisch zu erkunden.

Zielgruppe die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen

Leitung Daniela Holzer und Christian Kloyber

Kontakt Daniela Schlick
Tel. +43 (0) 6137 6621 - 119
E-Mail daniela.schlick@bifeb.at

Keine Teilnahmegebühr

anmelden


Die Dokumentationen der bisherigen Schwerpunkte finden Sie auf kritische-eb.at