Perspektiven der Basisbildung III - Dokumentation

Kann gesellschaftliche Teilhabe bildungsunabhängig gedacht werden? Ist Bildung die Grundlage für die Beseitigung gesellschaftlicher Ungleichheit?

Die Tagung "Perspektiven der Basisbildung III", 21. -22. November 2017 knüpfte an die Diskussion der vorhergehenden Tagungen an. Was bedeuten diese Fragen für die Basisbildung? Wie damit in der Praxis umgehen und was tun? Wir begaben uns mit der Tagung auf Orientierungssuche in Wissenschaft und Praxis, versuchten zu klären, zu stärken, Position zu beziehen und uns miteinander auszutauschen.

Referent_innen Daniela Rothe, Fachgruppe Basisbildung, Vertreter_innen aus der Basisbildung: Angela Feichtinger, Katrin Große, Hüseyin Isik, Lisbeth Kovacic, Stefan Rainer, Maria Takacs, Karl-Josef Wintzen

 

Fotos und Video: David Röthler