Gegen den Strich. Solidarität in der Erwachsenenbildung

Dokumentation der Tagung
29. – 30. Mai 2018 


Warum bin ich eigentlich mit wem, wie, wann und wo solidarisch? (Wie) Ist Solidarität trotz und wegen Differenz möglich? Was hat unser Denken und Handeln mit globalen Macht- und Herrschaftsverhältnissen zu tun? Inwiefern ist und soll Solidarität eine Praxis der Kritik sein?

Referentinnen und Referenten María do Mar Castro Varela, Emine Demir, Zuher Jazmati, Brigitte Kratzwald, Paul Mecheril, Monika Mokre, Elke Smodics, Daniela Rothe, Armin Staffler, Yousif Taha Yaseen

Koordination Anna Head und Cornelia Primschitz

 

Vortrag Paul Mecheril: Solidarität in der Migrationsgesellschaft. Erkundungen

Vortrag María do Mar Castro Varela: "Bildet euch, denn wir brauchen all eure Klugheit" Erwachsenenbildung und kontrapunktische Solidarität

Was geht dir gegen den Strich?

Was willst du und was kannst du dagegen tun?

  

Fotos: Ursula Bahr, kunstbahr www.kunstbahr.at

Videos: MultiAuge, dorf.tv https://dorftv.at/channel/multiauge