Essen

Lernen macht hungrig …

Das Küchenteam des bifeb will mit frischem, abwechslungsreichen Essen dazu beitragen, Ihren Aufenthalt am bifeb zu einer runden Sache zu machen. Im Speisesaal mit Blick auf die Berge bieten wir für jeden Geschmack etwas an:

Frühstücksbuffet Wählen Sie nach Lust und Laune das passende Essen für Ihren guten Start in den Tag: diverse Joghurts, das berühmte bifeb-Müsli, weiche Eier aus Freilandhaltung, vielfältige Wurst- und Käseplatten, verschiedene Brot- und Gebäcksorten, Obst und Gemüse, sowie Kaffee, Tee und Orangensaft

Mittagessen Zu Mittag können Sie zwischen zwei Menüs (mit Fleisch/Fisch oder vegetarisch) und einer veganen Tagesempfehlung wählen. Zu den beiden Menüs gibt es eine Suppe als Vorspeise und als Nachtisch etwas Süßes (Kuchen, Creme oder auch mal einen Obstsalat). Zusätzlich können Sie sich an unserem reichhaltigen Salatbuffet bedienen.  

Abendessen Zum Abschluss des Tages bieten wir verschiedene Themenbuffets an. Beispielsweise ein Westernbuffet, oder italienisch, rein vegetarisch, asiatisch … die Palette ist so vielfältig wie die Erwachsenenbildung selbst!

Kleinigkeiten Falls der Hunger mal nicht so groß ist, bieten wir zu Mittag und zu Abend auch Speisen von der kleinen Karte an (Suppe, Salat, Toast, Würstel, uvm.)

Wenn Sie an Unverträglichkeiten oder Allergien leiden, finden wir eine Lösung. Sagen Sie bitte einfach bei Ihrer Ankunft an der Rezeption Bescheid, oder sprechen Sie direkt mit unserem Küchenchef Christopher Fischer.  

Die beiden Cafeterias mit Gartenterrassen bieten Entspannung in den Pausen, laden zum Networking und zum gemütlichen Zusammensein am Abend ein. Gerne bereiten wir für Ihren Kurs auch Pausenverpflegungen zu (z. B. Kaffee und Kuchen, Brötchen und Obst).

Ein Grund zum Feiern? Das Seestüberl kann für kleine Feste (z.B. nach Seminar- und Lehrgangsabschlüssen) gebucht werden. Ob Fingerfood-Buffets, Conference-Dinner oder eine Grillerei – wir beraten Sie gerne.