Vielfalt als Chance - Praxisorientierte Konzepte für lösungsfokussiertes Arbeiten in Teams

Neue Wege der Lösungsfindung um Teilnehmer_innen in all ihrer Vielfalt gut abzuholen und einzubeziehen sowie die Unterschiede der Gruppenteilnehmer_innen (hinsichtlich Alter, Geschlecht, Migrationsvorder- oder hintergrund, ua.) für die gemeinsame Arbeit zu nutzen.

Zentrale Informationen auf einem Blick

Wie kann ich die Teilnehmer_innen in all ihrer Vielfalt gut abholen und einbeziehen? Wie kann ich Unterschiede der Gruppenteilnehmer_innen (hinsichtlich Alter, Geschlecht, Migrationsvorder- oder hintergrund, ua.) für die gemeinsame Arbeit nutzen? Hab ich überhaupt einen Auftrag für die Gruppe (das Team) – und wenn ja, sehen das alle so? Versteht sich die Gruppe als Gruppe (oder als Team)? Wie kann ich mit den Teilnehmer_innen einen Auftrag – ein commitment – herstellen? Was ist das passende Setting für die Gruppenarbeit? Welche Rahmenbedingungen sind hilfreich?

Um all diese und weitere Fragen in der jeweiligen Arbeit mit Gruppen (oder Teams) hilfreich reflektieren und beantworten zu können, möchte ich im Rahmen dieses Seminars eine lustvolle Leichtigkeit im Umgang mit Gruppen (und Teams) vorstellen und co-kreieren.

Unterstützend ist dabei die Veränderung des Fokus in Richtung einer verstärkten Kompetenz- und Ressourcenorientierung anstatt einer Fixierung auf Defizite und Störungswissen.

Vielfalt als Chance - praxisorientierte Konzepte für lösungsfokussiertes Arbeiten in Teams

Dauer: 02.05.2022 bis 04.05.2022 Anmeldung bis: 15.04.2022 Referent_in: Martina Grötschnig

Termine und Arbeitszeiten
Montag, 2. Mai 2022: 11:00 – 12:30, 14:00 – 18:00
Dienstag, 3. Mai 2022: 09:00 – 12:30, 14:00 – 18:00
Mittwoch, 4. Mai 2022: 09:00 – 12:30

Kontakt Daniela Schlick, +43 6137 6621 – 119, daniela.schlick@bifeb.at

Teilnahmegebühr
€ 220,- exkl. Aufenthalt

Inhalte zu: Vielfalt als Chance - Praxisorientierte Konzepte für lösungsfokussiertes Arbeiten in Teams

  • Ein lösungsfokussierter Umgang mit Vielfalt und Unterschieden in Gruppen und Teams.
  • Meine Gesprächspartner_innen als Expert_innen ihrer Lebenswelt wahrnehmen.
  • Klärung und Definition von Auftrag, Rolle, Format und Rahmenbedingungen.
  • Kennenlernen und Ausprobieren von verschiedenen Moderations- und Gruppen-interaktionstools.
  • Haltungen und (Gesprächs-)Techniken in Gruppen und Teams positiv nutzen.
  • Bearbeiten von konkreten „Praxisbeispielen“ von Teilnehmer_innen aus deren Lebens- und Arbeitswelten.
  • Die neuen Wege der Lösungsfindung und die Vielfalt von Menschen entdecken, nach dem Motto: Handle stets so, dass mehr Möglichkeiten entstehen! (Heinz von Foerster)

Methodik

  • Praxisorientiertes Arbeiten mit Fokus auf Transfer in die eigene Alltags- und Berufswelt.
  • Fachlicher Input, abgestimmt auf Teilnehmer_innen-Interessen.
  • Kennenlernen des persönlichen Stils in der Vielfalt der methodischen Möglichkeiten. Erfahrungswissen der Teilnehmer_innen mit einbeziehen und für die eigene Praxis nutzbar machen.

Adressat_innen Teilnehmer_innen der Lehrgänge Bildungsmanagement – compact & expert, Erwachsenenbildner_innen in Lehre/Training, Beratung, Bibliothekswesen, Bildungsmanagement und für weitere Interessierte offen

bifeb -  der Lernort am See 

Unsere Teilnehmenden finden am bifeb einen Lernort in atemberaubender Naturkulisse am Wolfgangsee. Die größte fachspezifische Bibliothek im Bereich der Erwachsenenbildung in Österreich fördert die entsprechende intellektuelle und wissenschaftliche Auseinandersetzung.

Aktuelle Angebote Zimmer und Preise Essen und Trinken Freizeitangebote