Grundlagen Digitales Lehren und Lernen

Das Online-Seminar vermittelt Wesentliches rund um digitale Tools und Formate, Online-Didaktik, technische Ausstattung sowie Sicherheitsfragen und soll Erwachsenenbildner_innen helfen, eigene (semi-)digitale Angebote zu entwickeln.

Zentrale Informationen auf einem Blick

Dabei wird auf reine Online-Angebote, aber auch auf die Möglichkeiten der Präsenz-Lehre eingegangen. Das Seminar wird online durchgeführt und eignet sich auch für Teilnehmer_innen mit geringen Vorkenntnissen in der Online-Arbeit. Auch Absolvent_innen des EBmooc plus lernen hier neue Tools und Modelle kennen.

Digitale Bildungsangebote haben mit der Corona-Krise einen neuen Aufschwung erlebt: die Möglichkeiten und die Anforderungen in der Online-Lehre sind gestiegen. Machen Sie sich fit im Umgang mit digitalen Werkzeugen und Formaten, damit Ihre Veranstaltungen gelingen!

  • Referent_in: Referent_innen-Team
  • Koordination: Verena Springer (bifeb)
  • Veranstalter: bifeb
  • Kursumfang: 21 Unterrichtseinheiten
  • ETCS: keine
  • Teilnahmegebühr: 315,-
  • ONLINE

Digitale Medien methodisch sinnvoll einsetzen

Dauer: 01.06.2022 bis 10.06.2022 Anmeldung bis: 18.05.2021 Referent_in: Birgit Aschemann & Karin Kulmer

Termin und Arbeitszeiten online
Mittwoch, 1. Juni 2022: 13:00 – 18:30
Mittwoch, 8. Juni 2022: 13:00 – 18:30
Freitag, 10. Juni 2022: 13:00 – 18:30

Kontakt Karin Buchinger, karin.buchinger@bifeb.at, +43 6137 6621-501

Teilnahmegebühr
€ 315,- exkl. Aufenthalt

Inhalte zu: Grundlagen Digitales Lehren und Lernen

  • Werkzeuge für die Online-Arbeit in der Erwachsenenbildung erproben
  • Digitale Medien und Werkzeuge finden, auswählen und beurteilen
  • Unterschiedliche Online-Formate kennenlernen und reflektieren
  • Digitale Unterrichtssequenzen für die Praxis planen
  • Online-Didaktik an Situationen mit Ausgangsbeschränkungen anpassen
  • Sicherheit und Privacy in Online-Angeboten gewährleisten

Methodik
Das Online-Format ermöglicht es, konkrete digitale Anwendungen praktisch zu erproben, gemeinsam anzuwenden und kritisch zu reflektieren sowie neue Methoden und Settings zu erarbeiten und live zu erleben. Neben den Erfahrungen der Trainerinnen wird durch Gruppenübungen auch das kollektive Wissen der Gruppe nutzbar gemacht.

Das Seminar beginnt mit einer Vorab-Befragung der Teilnehmenden. Die drei Seminar-Nachmittage finden Live-Online statt und beinhalten Impulsvorträge sowie Einzel- und Gruppenarbeiten. Eine Online-Nachbereitung wird im Seminar vereinbart und bietet Gelegenheit für Transfer und Reflexion.

Für die Teilnahme benötigen Sie ein neueres Endgerät (Laptop oder Desktop-Gerät), ein Headset zum Anstecken (idealerweise mit USB-Anschluss), eine integrierte oder externe Webcam und eine stabile Internetverbindung (idealerweise mit Festnetzinternet und LAN, mind. 15 Mbit down/5 Mbit up zur alleinigen Nutzung während der Live-Treffen – siehe https://www.speedtest.net/). Idealerweise haben Sie auch ein Smartphone zur Verfügung.

Adressat_innen Erwachsenenbildner_innen in Lehre/Training/Unterricht

Referent_innen des Workshops

Live Coaching (Sprechstunde) KW25 20. – 24. Juni 2022
ab 16 Uhr nach individueller Vereinbarung

bifeb -  der Lernort am See 

Unsere Teilnehmenden finden am bifeb einen Lernort in atemberaubender Naturkulisse am Wolfgangsee. Die größte fachspezifische Bibliothek im Bereich der Erwachsenenbildung in Österreich fördert die entsprechende intellektuelle und wissenschaftliche Auseinandersetzung.

Aktuelle Angebote Zimmer und Preise Essen und Trinken Freizeitangebote