Facebook, Instagram & Co für meine Bibliothek?

Die vom BVÖ organisierten mehrtägigen Fortbildungskurse ermöglichen den Kursteilnehmer_innen eine gezielte Auseinandersetzung mit einem Thema und unterstützen somit die Schwerpunktsetzung in der Bibliotheksarbeit.

Zentrale Informationen auf einen Blick

Social-Media-Plattformen werden zu Recht kontrovers diskutiert. Persönliche Daten werden für globalisierte Riesenkonzerne freizügig bereitgestellt, jegliches Feedback wird öffentlich sichtbar gemacht. Diesen Risiken stehen die unfassbaren Möglichkeiten, wahrgenommen zu werden, gegenüber.

Wie wichtig ist ein Social-Media-Auftritt für eine Bibliothek und kommt man überhaupt noch drum herum? Welche Rolle spielen die klassische Homepage und der E-Mail-Newsletter noch? Wie orientiert sich eine Bibliothek als Zentrum für Informationskompetenz in der Welt von Fake News und Filterblasen und welche rechtlichen Aspekte sind wichtig?
Diese spannenden Fragen sind ebenso Teil des Kurses wie die Funktionsweisen der wichtigsten sozialen Medien, das Erstellen und Aktualisieren ansprechender Accounts und ein Einstieg in die Welt des Social-Media-Marketings.

  • Referent_in: Boris Miedl
  • Koordination: Daniela Schlick
  • Veranstalter: BVÖ in Kooperation mit dem bifeb
  • Kursumfang: 16 Unterrichtseinheiten
  • PRÄSENZ

Facebook, Instagram & Co für meine Bibliothek?

Dauer: 31.01.2022 bis 02.03.2022 Referent_in: Boris Miedl

Kursleitung Boris Miedl, Tel. +43 664 608 72 49 91, E-Mail boris.miedl@stadt.graz.at

Kontakt  Daniela Schlick, Tel. +43 6137 6621-119, E-Mail daniela.schlick@bifeb.at