eBooks am bifeb

Ortsungebunden, zeitungebunden und schnell verfügbar: das eBook-Angebot des Verbunds für Bildung und Kultur ist für alle eingetragenen Leserinnen und Leser der bifeb-Bibliothek kostenfrei nutzbar.

 


eBooks sind Bücher in digitaler Form, die es ermöglichen, orts- und zeitungebunden bequem online zu lesen. Sie sind eine Alternative zum Buch, die in vielen Situationen attraktiv ist. Sie können im eBook navigieren, suchen, markieren, ausdrucken und Notizen machen. eBooks kann man sowohl auf speziellen Lesegeräten (den eBook-Readern), als auch auf Computern, Tablets und Smartphones lesen.

Als eingetragene Leserin/eingetragener Leser der bifeb-Bibliothek können Sie zurzeit auf 2087 eMedien zugreifen! Bei Fragen zum eBook-Download steht Ihnen Frau Sarsteiner gerne zur Verfügung (anni.sarsteiner@bifeb.at, +43 (0) 6137 6621-362)

im eBook-Bestand stöbern