Sollte diese Email nicht korrekt angezeigt werden, bitte hier klicken.  

Themen dieses Newsletters (September 2019 - März 2020)

Mehrteilige Fortbildung

Prüfungsassessment

Denkwerkstatt

Lehrgänge

Erwachsenenbildung/Weiterbildung, MAS

Der fünfsemestrige berufsbegleitende Universitätslehrgang zielt auf die Kombination von Theorie mit Reflexion der eigenen Situation der jeweiligen Berufsrolle ab und bietet einerseits Einblicke in aktuelle Erkenntnisse der Erwachsenenbildungs- und Weiterbildungsforschung und andererseits Überblick über gesellschafts- und bildungspolitische (inter)nationale Zusammenhänge und Wechselwirkungen.  → Start 26. September 2019 → mehr Informationen

Beraten - Coachen - Supervidieren

Die Ausbildung "Beraten - Coachen - Supervidieren" ist berufsbegleitend und erstreckt sich über 3 Jahre. Sie gliedert sich in zwei Stufen (Stufe 1 Prozessorientiert, professionell beraten und Stufe 2 Supervision).Die erste Stufe kann mit einem Zertifikat für prozessorientierte, professionelle Beratung eigens absolviert und abgeschlossen werden, ein direkter Einstieg in die zweite Stufe ist möglich.
→ Start 7. Oktober 2019 → mehr Informationen

Einladung zur Informationsveranstaltungen am bifeb: Montag, 16. September 2019, 17:00 – 19:00 Uhr
Um Anmeldung bei Daniela Schlick daniela.schlick@bifeb.at wird gebeten.

 

Bildungs- und Berufsberatung

Der dreisemestrige berufsbegleitende Diplomlehrgang vermittelt grundlegende Fähigkeiten und Kompetenzen für Bildungs- und Berufsberatung und bildet ein solides Fundament für die Entwicklung eines professionellen Selbstverständnisses.
→ Bewerbung bis
12. September 2019 → Start 14. Oktober 2019
mehr Informationen

Bildungsmanagement - expert

Der Lehrgang „Bildungsmanagement – expert“ richtet sich an Mitarbeiter_innen die eine mehrjährige Praxis in der Erwachsenenbildung vorweisen und für die mittel- und langfristige Ausrichtung und Entwicklung ihrer Bildungseinrichtung verantwortlich sind. Das Erkennen größerer Zusammenhänge - auch über die eigene Organisation hinaus - und das Ableiten gut fundierter Entscheidungen sowie deren verantwortungsvolle Umsetzung stehen im Vordergrund.
→ Bewerbung bis
14. November 2019 → Start 2. Dezember 2019
mehr Informationen

Case Management in Sozialberufen, Bildungsberatung und Erwachsenenbildung

Case Management befähigt Fachkräfte im Sozial- und Bildungswesen unter komplexen Bedingungen Hilfemöglichkeiten abzustimmen und die vorhandenen institutionellen Ressourcen im Gemeinwesen oder Arbeitsfeld koordinierend heranzuziehen. Aufgabe ist es, ein zielgerichtetes System von Zusammenarbeit zu organisieren, zu kontrollieren und auszuwerten, das am konkreten Unterstützungsbedarf der einzelnen Personen ausgerichtet ist.
Basismodul und Diplommodul → Bewerbung bis 15. September 2019 → Start 11. Dezember 2019 mehr Informationen

Diplommodul → Start 7. Oktober 2019mehr Informationen

In Führung gehen!

Der vierteilige Lehrgang unterstützt Frauen in ihrer beruflichen und persönlichen Auseinandersetzung mit vielfältigen Systemen und Rollen. Durch die Definition und Co- Kreation kraftvoller Ziele wird mithilfe praxisorientierter, lösungsfokussierter Tools und Techniken, die Handlungsfähigkeit im Umgang mit sich selbst, Gruppen und Teams gestärkt.
→ 1. Termin 23. – 25. Jänner 2020 → mehr Informationen

Bildungsmanagement, MA

Im viersemestrigen Universitätslehrgang werden den Studierenden Managementkompetenzen für effizientes und verantwortungsvolles Handeln im Bildungsbereich vermittelt. Sie werden so in die Lage versetzt, optimale organisatorische Rahmenbedingungen für Lehr-Lern-Prozesse zu schaffen, lernen Entwicklungsstrategien zu planen und umzusetzen und so die Zukunftsfähigkeit von Bildungseinrichtungen zu sichern.
→ Start
16. März 2020 → mehr Informationen

Tagungen

Die Zivilgesellschaft, ein umkämpftes Feld: Herausforderungen für Erwachsenenbildung und Gemeinwesenarbeit

Die Zivilgesellschaft gilt als dritte Kraft neben oder gegen Staat und Markt – oder als Partnerin von Staat und Markt – und/oder als utopisches Projekt. Im Rahmen der Werkstätte Gemeinwesenarbeit  untersuchen wir das umkämpfte Feld Zivilgesellschaft am Beispiel konkreter Projekte und Initiativen.
Anmeldung bis 9. Oktober 2019 → Termin 23. - 25. Oktober 2019 → mehr Informationen

Mehrteilige Fortbildung

Postmodernes Beraten und Coachen

In den drei Modulen dieser Weiterbildung erlernen Sie postmoderne Theorien, Haltungen und Methoden, die Sie hinsichtlich Ihrer Reflexions- und Handlungskompetenz in unterschiedlichen Arbeitsfeldern stärken werden. Das postmoderne Arbeiten ermöglicht Ihnen, widersprüchliche Situationen und widerstreitende Erwartungen in neuer Weise zu erfahren und zu bearbeiten.
Start 28. Februar 2020 → mehr Informationen

Seminare

Vom Machtwort bis zum systemischen Konsensieren

Im Seminar werden die Teilnehmer_innen gefordert, Ihre Entscheidungsmuster zu erforschen und Entscheidungsprozesse in Gruppen zu analysieren. Sie bekommen Inputs zu den Entscheidungsarten und werden beim Seminar die Qualität der verschiedenen Entscheidungsverfahren erleben können.
→ Termin
9. - 11. Oktober 2019  → mehr Informationen

Führen mit Neuer Autorität: Stärke entwickeln für sich und das Team

In diesem zweitägigen Kompaktseminar erfahren die Teilnehmer_innen, warum neue, agile Organisationsformen die Haltung der Neuen Autorität brauchen – die eine präsente, transparente, selbstkontrollierte und vernetzte Führung ermöglicht.
→ Termin
26. - 27. November 2019  → mehr Informationen 

Wirkmächtige Verflechtungen von Sexualität, Klasse und Ethnizität entwirren

Soziale Ungleichheiten sind komplex und u.a. deswegen so stabil, weil sich unterschiedliche Diskriminierungsformen wechselseitig stützen. In drei Tagen widmen wir uns vertiefend den Fragen, wie und warum Kinder ungleiche Bildungschancen und Armut erfahren, wie sich Sexualitätspolitiken auf unterschiedliche Bevölkerungsgruppen auswirken und was Rassismus damit zu tun hat.
Termin 10. - 12. Dezember 2019  mehr Informationen

Mit Biographien arbeiten

Das Kompaktseminar bietet Einblicke in biographieorientierte, insbesondere narrative Ansätze und eröffnet einen Rahmen für kollegialen Austausch und Reflexion. Es werden erzähl- und biographietheoretische Annahmen vorgestellt und anhand von Beispielen aus der pädagogischen Praxis konkretisiert.
Termin 26. - 28. März 2020 → mehr Informationen

Grundlagenseminare

Grundlagen der Pädagogik/Erwachsenenbildung

Im Seminar lernen die Teilnehmer_innen theoretisches Grundlagenwissen und praktische Handlungsfertigkeiten aus dem Bereich der Erwachsenenbildungsarbeit für die Umsetzung im individuellen beruflichen Alltag.
→ Termin
18. – 20. November 2019 → mehr Informationen

Grundlagen der Beratung

In diesem Seminar erweitern Sie Ihr Wissen über Beratung, lernen ausgewählte Techniken mit einem Schwerpunkt aus der lösungsfokussierten Beratung kennen und üben sich in der Rolle der Beraterin/des Beraters.
Termin 17. - 19. Februar 2020 → mehr Informationen

Prüfungsassessment

Zertifizierungswerkstatt (wba)

Das bifeb führt im Auftrag des Kooperativen Systems der österreichischen Erwachsenenbildung die Zertifizierungswerkstatt durch. Die Zertifizierungswerkstatt ist ein Prüfungsassessment ‒ das erfolgreiche Absolvieren ist Voraussetzung für das wba-Zertifikat.
Nächste Termine
21. - 23. Oktober 201929. November - 1. Dezember 201910. - 12. Jänner 20202. - 4. März 2020

Workshops

Bildung im Alter: Zukunftsfragen

Ausgehend von den bisher geschaffenen Grundlagen in Forschung und Bildungspraxis und aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen sollen in diesem Workshop die gegenwärtigen Herausforderungen für die Bildung im Alter diskutiert werden.
→ Termin 3. - 4. Oktober 2019 → mehr Informationen

Das politisch-literarische Quartett

Vier „BerufsleserInnen“ stellen in einem gemütlichen Rahmen vier Bücher aus verschiedenen Sparten der politischen Literatur vor. Hauptthesen, Bezug zur politischen Bildung sowie sachliche Kritik bilden die Eckpunkte der jeweiligen Buchbesprechung, welche durch die Diskussion auf dem Podium fortgesetzt und durch Wortmeldungen des Publikums inhaltlich vertieft wird.
→ Termin 23. Oktober 2019 mehr Informationen

Politische Bildung mit dem Demokratie-MOOC planen und umsetzen

In der Workshopreihe werden wir uns am Beispiel des DeMOOCs mit exemplarischen Themenfeldern der Demokratie und Politik beschäftigen und auf dieser Basis Entwürfe, Ideen und Methoden zur Umsetzung innerhalb von Kursplanungen und Kursen in der Erwachsenenbildung entwickeln.
→ Termin
29. - 31. Oktober 2019 → mehr Informationen

The dark side of adult education | Vol. 11

In der diesjährigen „dark side“ möchten wir einerseits Machtverhältnisse in der Erwachsenenbildung analysieren und uns andererseits selbstreflexiv mit unseren eigenen (Re-)Produktionen von Macht, Ohnmacht und Gegen-Macht auseinandersetzen. Angeregt durch drei Vorträge stehen wiederum vor allem der Austausch und die Diskussionen aller Teilnehmenden im Vordergrund.
→ Termin
4. - 6. November 2019 → mehr Informationen

Lösungsfokussierte Arbeit mit Gruppen & Teams

Unterschiedliche Anforderungen in der Arbeit mit Gruppen oder Teams stellen Führungskräfte, Teamleiter_innen und Begleitpersonen in all ihrer (Rollen-)Vielfalt oftmals vor Herausforderungen. Die Erprobung spezieller Techniken der Lösungsfokussierten Gesprächsführung soll es Ihnen als Leitung und Begleitung von Gruppen oder Teams ermöglichen, neue Entwicklungsräume mit den Teilnehmer_innen zu eröffnen.
→ Termin
4. - 6. November 2019 → mehr Informationen  

Wen(n) Algorithmen diskriminieren

Im Workshop wird es zunächst darum gehen, sich selbstreflexiv mit verschiedenen Dimensionen von alltäglicher Unterdrückung und Diskriminierung auseinanderzusetzen. In einem nächsten Schritt wird gefragt, wie die Erfassung von Aspekten unseres Lebens in computerisierten Daten (Datafizierung) strukturelle Diskriminierung weiterverankert und die Verhältnisse zwischen Menschen verändert und neu definiert.
→ Termin
11. - 13. November 2019 → mehr Informationen

The Dark Side of Literacy IV

Auf den ersten Blick scheint es, als ob Prozesse und ungesteuertes Lernen nicht mehr interessant wären. Denn Bewertungen, Benotungen und das Verteilen von Chancen und Nicht-Chancen haben Hochkonjunktur. Nicht die Zuversicht in das Ermöglichen steht im Mittelpunkt, vielmehr dreht sich die „neue Pädagogik“ um messbaren und verwertbaren „Outcome“; Was bedeutet dieser Trend nun für eine (kritische) Erwachsenenbildung? Was ist zu erwarten? Gibt es Gegenstrategien? Und wie können sie entwickelt werden?
→ Termin 28. November 2019 mehr Informationen

Interkulturelle Kompetenzen und Basissprachkenntnisse

Aufgrund der hohen Immigration von Menschen aus dem Nahen und Mittleren Osten nach Österreich und der damit einhergehenden demographischen Veränderung steigt das Interesse an den jeweiligen Kulturen und Sprachen.
Im Rahmen dieses Workshops sollen Informationen und Fähigkeiten vermittelt werden, welche die Arbeit in interkulturellen Umfeldern erleichtern und zu einem besseren Miteinander führen sollen.
→ Termin 28. – 30. November 2019 → mehr Informationen

Präsenztraining für Körper & Stimme

In diesem Training geht es um Körperbewusstsein und das Werkzeug für die tägliche Präsenz durch die eigene Auf- und Ausrichtung. Das Zusammenspiel von Atem-, Körper- und Stimme in Verbindung gebracht mit dem Kommunikationsdreieck Zunge, Hände, Herz bieten die Basis für die Stimme und ihre Sprache.
Termin 3. - 5. Februar 2020 → mehr Informationen

Webinare

Online-Tools für Kommunikation & Zusammenarbeit

In dieser vierteiligen Webinar-Reihe zu jeweils 75 Minuten wird der Einsatz von Tools, die die Arbeit von Erwachsenenbildner_innen erleichtern können, demonstriert und praktisch in der Gruppe erprobt.
Termine 17.10., 24.10., 31.10., 7.11.2019 → mehr Informationen

Denkwerkstatt

Blick hinter Trends

In der Denkwerkstatt erhalten Programmverantwortliche und Trainer_innen der Erwachsenenbildung von Expert_innen aus Innovations- und Zukunftsforschung, Lifestyle sowie Kunst und Technologie Einblicke in neue Perspektiven zu (Bildungs-)Trends; Wie entstehen sie? Wie können wir sie erkennen, bewerten und in der Praxis aufgreifen?
Termin 22. Oktober 2019 → mehr Informationen

Aus- und Fortbildungen für Bibliothekar_innen

Ausbildung für ehrenamtliche und nebenberufl. Bibliothekar_innen

Der Büchereiverband Österreichs (BVÖ) bietet gemeinsam mit dem bifeb für alle Bibliothekar_innen in Öffentlichen Bibliotheken Ausbildungslehrgänge an.

Ausbildung für ehrenamtliche und nebenberufliche Bibliothekar_innen

Fortbildungen für Bibliothekar_innen

Facebook, Instagram und Co für meine Bibliothek
→ Termin 15. - 17. Jänner 2020 → mehr Informationen

Die grüne Bibliothek
→ Termin 9. - 11. März 2020 → mehr Informationen

 

 

Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb)
Bürglstein 1-7, 5360 St. Wolfgang, Österreich
Tel. +43 (0) 6137 6621-0 office@bifeb.at www.bifeb.at

Um sich vom Newsletter abzumelden bitte hier klicken