Sollte diese Email nicht korrekt angezeigt werden, bitte hier klicken.  

Themen dieses Newsletters (August - November 2019)

Prüfungsassessment

Lehrgänge

Erwachsenenbildung/Weiterbildung, MAS

Der fünfsemestrige berufsbegleitende Universitätslehrgang zielt auf die Kombination von Theorie mit Reflexion der eigenen Situation der jeweiligen Berufsrolle ab und bietet einerseits Einblicke in aktuelle Erkenntnisse der Erwachsenenbildungs- und Weiterbildungsforschung und andererseits Überblick über gesellschafts- und bildungspolitische (inter)nationale Zusammenhänge und Wechselwirkungen.
→ Bewerbung bis 30. August 2019 → Start 26. September 2019 → mehr Informationen

Zusatzqualifikation Anerkennen von Vielfalt

Im 4- teiligen Lehrgang setzen sich die Teilnehmer_innen damit auseinander, wie es ihnen in der Gestaltung von Beziehungen besser gelingen kann, Individualität zu verstehen und Vielfalt anzuerkennen. Ziel der Zusatzqualifikation ist es, eigene persönliche Wege zu entdecken, das Fremde im Eigenen und das Fremde im Anderen zu erkennen und Beziehung zu gestalten.
→ Bewerbung bis 19. September 2019 → Start 3. Oktober 2019 → mehr Informationen 

Beraten - Coachen - Supervidieren

Die Ausbildung "Beraten - Coachen - Supervidieren" ist berufsbegleitend und erstreckt sich über 3 Jahre. Sie gliedert sich in zwei Stufen (Stufe 1 Prozessorientiert, professionell beraten und Stufe 2 Supervision).Die erste Stufe kann mit einem Zertifikat für prozessorientierte, professionelle Beratung eigens absolviert und abgeschlossen werden, ein direkter Einstieg in die zweite Stufe ist möglich.
Bewerbungsfrist 9. September 2019 → Start 7. Oktober 2019 → mehr Informationen

Bildungs- und Berufsberatung

Der dreisemestrige berufsbegleitende Diplomlehrgang vermittelt grundlegende Fähigkeiten und Kompetenzen für Bildungs- und Berufsberatung und bildet ein solides Fundament für die Entwicklung eines professionellen Selbstverständnisses.
→ Bewerbung bis
22. September 2019 → Start 14. Oktober 2019
mehr Informationen

Bildungsmanagement, MA

Im viersemestrigen Universitätslehrgang werden den Studierenden Managementkompetenzen für effizientes und verantwortungsvolles Handeln im Bildungsbereich vermittelt. Sie werden so in die Lage versetzt, optimale organisatorische Rahmenbedingungen für Lehr-Lern-Prozesse zu schaffen, lernen Entwicklungsstrategien zu planen und umzusetzen und so die Zukunftsfähigkeit von Bildungseinrichtungen zu sichern.
→ Start
28. Oktober 2019 → mehr Informationen

Bildungsmanagement - expert

Der Lehrgang „Bildungsmanagement – expert“ richtet sich an Mitarbeiter_innen die eine mehrjährige Praxis in der Erwachsenenbildung vorweisen und für die mittel- und langfristige Ausrichtung und Entwicklung ihrer Bildungseinrichtung verantwortlich sind. Das Erkennen größerer Zusammenhänge - auch über die eigene Organisation hinaus - und das Ableiten gut fundierter Entscheidungen sowie deren verantwortungsvolle Umsetzung stehen im Vordergrund.
→ Bewerbung bis
14. November 2019 → Start 2. Dezember 2019
mehr Informationen

Case Management in Sozialberufen, Bildungsberatung und Erwachsenenbildung

Case Management befähigt Fachkräfte im Sozial- und Bildungswesen unter komplexen Bedingungen Hilfemöglichkeiten abzustimmen und die vorhandenen institutionellen Ressourcen im Gemeinwesen oder Arbeitsfeld koordinierend heranzuziehen. Aufgabe ist es, ein zielgerichtetes System von Zusammenarbeit zu organisieren, zu kontrollieren und auszuwerten, das am konkreten Unterstützungsbedarf der einzelnen Personen ausgerichtet ist.
Basismodul und Diplommodul → Bewerbung bis 15. September 2019 → Start 11. Dezember 2019 mehr Informationen

Diplommodul → Start 7. Oktober 2019mehr Informationen

Tagungen

Die Zivilgesellschaft, ein umkämpftes Feld: Herausforderungen für Erwachsenenbildung und Gemeinwesenarbeit

Die Zivilgesellschaft gilt als dritte Kraft neben oder gegen Staat und Markt – oder als Partnerin von Staat und Markt – und/oder als utopisches Projekt. Im Rahmen der Werkstätte Gemeinwesenarbeit  untersuchen wir das umkämpfte Feld Zivilgesellschaft am Beispiel konkreter Projekte und Initiativen.
Termin 23. - 25. Oktober 2019 → mehr Informationen

Seminare

Vom Machtwort bis zum systemischen Konsensieren

Im Seminar werden die Teilnehmer_innen gefordert, Ihre Entscheidungsmuster zu erforschen und Entscheidungsprozesse in Gruppen zu analysieren. Sie bekommen Inputs zu den Entscheidungsarten und werden beim Seminar die Qualität der verschiedenen Entscheidungsverfahren erleben können.
→ Termin
9. - 11. Oktober 2019  → mehr Informationen

Führen mit Neuer Autorität: Stärke entwickeln für sich und das Team

In diesem zweitägigen Kompaktseminar erfahren die Teilnehmer_innen, warum neue, agile Organisationsformen die Haltung der Neuen Autorität brauchen – die eine präsente, transparente, selbstkontrollierte und vernetzte Führung ermöglicht.
→ Termin
26. - 27. November 2019  → mehr Informationen 

Grundlagenseminare

Grundlagen der Pädagogik/Erwachsenenbildung

Im Seminar lernen die Teilnehmer_innen theoretisches Grundlagenwissen und praktische Handlungsfertigkeiten aus dem Bereich der Erwachsenenbildungsarbeit für die Umsetzung im individuellen beruflichen Alltag.
→ Termin
18. – 20. November 2019 → mehr Informationen

Prüfungsassessment

Zertifizierungswerkstatt (wba)

Das bifeb führt im Auftrag des Kooperativen Systems der österreichischen Erwachsenenbildung die Zertifizierungswerkstatt durch. Die Zertifizierungswerkstatt ist ein Prüfungsassessment ‒ das erfolgreiche Absolvieren ist Voraussetzung für das wba-Zertifikat.
Nächste Termine
21. - 23. Oktober 201929. November - 1. Dezember 2019

Workshops

Bildung im Alter: Zukunftsfragen

Ausgehend von den bisher geschaffenen Grundlagen in Forschung und Bildungspraxis und aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen sollen in diesem Workshop die gegenwärtigen Herausforderungen für die Bildung im Alter diskutiert werden.
→ Termin 3. - 4. Oktober 2019 → mehr Informationen

Politische Bildung mit dem Demokratie-MOOC planen und umsetzen

In der Workshopreihe werden wir uns am Beispiel des DeMOOCs mit exemplarischen Themenfeldern der Demokratie und Politik beschäftigen und auf dieser Basis Entwürfe, Ideen und Methoden zur Umsetzung innerhalb von Kursplanungen und Kursen in der Erwachsenenbildung entwickeln.
→ Termin
29. - 31. Oktober 2019 → mehr Informationen

The dark side of adult education | Vol. 11

In der diesjährigen „dark side“ möchten wir einerseits Machtverhältnisse in der Erwachsenenbildung analysieren und uns andererseits selbstreflexiv mit unseren eigenen (Re-)Produktionen von Macht, Ohnmacht und Gegen-Macht auseinandersetzen. Angeregt durch drei Vorträge stehen wiederum vor allem der Austausch und die Diskussionen aller Teilnehmenden im Vordergrund.
→ Termin
4. - 6. November 2019 → mehr Informationen

Lösungsfokussierte Arbeit mit Gruppen & Teams

Unterschiedliche Anforderungen in der Arbeit mit Gruppen oder Teams stellen Führungskräfte, Teamleiter_innen und Begleitpersonen in all ihrer (Rollen-)Vielfalt oftmals vor Herausforderungen. Die Erprobung spezieller Techniken der Lösungsfokussierten Gesprächsführung soll es Ihnen als Leitung und Begleitung von Gruppen oder Teams ermöglichen, neue Entwicklungsräume mit den Teilnehmer_innen zu eröffnen.
→ Termin
4. - 6. November 2019 → mehr Informationen  

Wen(n) Algorithmen diskriminieren

Im Workshop wird es zunächst darum gehen, sich selbstreflexiv mit verschiedenen Dimensionen von alltäglicher Unterdrückung und Diskriminierung auseinanderzusetzen. In einem nächsten Schritt wird gefragt, wie die Erfassung von Aspekten unseres Lebens in computerisierten Daten (Datafizierung) strukturelle Diskriminierung weiterverankert und die Verhältnisse zwischen Menschen verändert und neu definiert.
→ Termin
11. - 13. November 2019 → mehr Informationen

Webinare

Online-Tools für Kommunikation & Zusammenarbeit

In dieser vierteiligen Webinar-Reihe zu jeweils 75 Minuten wird der Einsatz von Tools, die die Arbeit von Erwachsenenbildner_innen erleichtern können, demonstriert und praktisch in der Gruppe erprobt.
Termine 17.10., 24.10., 31.10., 7.11.2019 → mehr Informationen

Aus- und Fortbildungen für Bibliothekar_innen

Ausbildung für ehrenamtliche und nebenberufl. Bibliothekar_innen

Der Büchereiverband Österreichs (BVÖ) bietet gemeinsam mit dem bifeb für alle Bibliothekar_innen in Öffentlichen Bibliotheken Ausbildungslehrgänge an.

Ausbildung für ehrenamtliche und nebenberufliche Bibliothekar_innen

Ausbildung für hauptamtliche Bibliothekar_innen

Fortbildungen für Bibliothekar_innen

Comics und Graphic Novels für Kinder und Jugendliche
→ Termin 9. - 11. September 2019 → mehr Informationen

Bestandsmanagement
→ Termin 16. - 18. September 2019 → mehr Informationen

Wie funktioniert die Welt? – MINT in meiner Bibliothek
→ Termin
11. - 13. November 2019 → mehr Informationen

Leseförderung 2.0
Termin 25. - 27. November 2019 → mehr Informationen

Update

Die Sommerausgabe des bifeb aktuell ist da!

In der aktuellen Ausgabe beschäftigen wir uns mit dem Thema Veränderung. Inwieweit können wir etwas verändern? Inwieweit verändern sich unsere Lebensverhältnisse (durch Bildung, durch politische Entscheidungen, aber auch zB durch Digitalisierung oder Klimawandel) und was tut das mit uns? Mitgehen oder widerstehen? Mitgestalten oder dagegenhalten? Protestieren oder ertragen?  Download

Informationsveranstaltungen im Bereich "Beratung"

Beraten. Coachen. Supervidieren. - Supervisionsausbildung am bifeb
Interessierte sind zum Informationsnachmittag am bifeb eingeladen: 12. Juli 2019, 14:00 – 17:00 Uhr
Um Anmeldung bei Daniela Schlick daniela.schlick@bifeb.at wird gebeten.
mehr Informationen zum Lehrgang

Lehrgang Bildungs- und Berufsberatung
Der nächste Informationsabend findet am 5. September 2019, von 17:00 - 19:00 in den Räumen der Weiterbildungsakademie, Universitätsstraße 5/1, 1010 Wien statt.
Um Anmeldung bei Daniela Schlick daniela.schlick@bifeb.at wird gebeten.
mehr Informationen zum Lehrgang

Call for Papers Meb39 "Humanismus und Freiheitlichkeit"

Der Call for Papers des "Magazin erwachsenenbildung.at" fragt nach Orientierung zwischen Humanismus und Freiheitlichkeit. Beiträge zur Ausgabe 39 des Magazin erwachsenenbildung.at können bis 23. August 2019 eingereicht werden. Schwerpunkt ist ein differenzierter Blick auf die gesellschaftspolitische Zieldimension von Erwachsenenbildung. → Redaktionsschluss 23. August 2019 → mehr Informationen

Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb)
Bürglstein 1-7, 5360 St. Wolfgang, Österreich
Tel. +43 (0) 6137 6621-0 office@bifeb.at www.bifeb.at

Um sich vom Newsletter abzumelden bitte hier klicken