Sollte diese Email nicht korrekt angezeigt werden, bitte hier klicken.  

Themen dieses Newsletters (März - Ende Oktober 2020)

Barcamp

Lehrgänge

Bildungsmanagement, MA

Im viersemestrigen Universitätslehrgang werden den Studierenden Managementkompetenzen für effizientes und verantwortungsvolles Handeln im Bildungsbereich vermittelt. Sie werden so in die Lage versetzt, optimale organisatorische Rahmenbedingungen für Lehr-Lern-Prozesse zu schaffen, lernen Entwicklungsstrategien zu planen und umzusetzen und so die Zukunftsfähigkeit von Bildungseinrichtungen zu sichern.
→ Start
16. März 2020 → mehr Informationen

In Führung gehen.

Der vierteilige Lehrgang unterstützt Frauen in ihrer beruflichen und persönlichen Auseinandersetzung mit vielfältigen Systemen und Rollen. Die eigene Handlungsfähigkeit im Umgang mit sich selbst, Gruppen und Teams wird durch die Definition und Co-Kreation kraftvoller Ziele mithilfe praxisorientierter, lösungsfokussierter Tools und Techniken gestärkt.
→ 1. Termin 24. - 26. September 2020 → mehr Informationen

Beraten - Coachen - Supervidieren (Stufe 2)

Der viersemestrige berufsbegleitende Lehrgang ist speziell für bereits qualifizierte Beraterinnen und Berater konzipiert. Aufbauend auf der Verbindung von Beratungspraxis und ihrer theoretischen Fundierung befähigt der Lehrgang für die professionelle Ausübung von Supervision und Coaching (ÖVS-anerkannt).
→ Bewerbung bis 11. September 2020 → Start 5. Oktober 2020 → mehr Informationen

Einladung zur Informationsveranstaltungen am bifeb: Mittwoch, 10. Juni 2020, 14:00 – 17:00 Uhr
Um Anmeldung bei Daniela Schlick daniela.schlick@bifeb.at wird gebeten.

Tagungen

6. Tagung „Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung“

Komplexität abbilden und gestalten – was haben wir im Blick?
Wie entstehen bei Bildungs- und Berufsberater_innen Einschätzungen, Interpretationen und Entscheidungen für bestimmte Interventionen? Was beeinflusst unsere Situationsanalysen und welche Perspektive rücken wir durch die Anwendung von unterschiedlichen diagnostischen Verfahren in den Vordergrund und welche vernachlässigen wir? Wie gelingt es uns im Spannungsfeld zwischen Ganzheitlichkeit und Reduktion komplexe Situationen abzubilden und handlungsfähig zu bleiben? 
Termin 23. - 24. April 2020 → mehr Informationen

Aus dem Vollen schöpfen

Unter dem Motto „Aus dem Vollen schöpfen“ zeigen wir bei dieser praxisorientierten Tagung auf, welche große Vielfalt und Fülle an Themen und Projekten im Bereich der Digitalisierung in der Erwachsenenbildung vorhanden sind und wie diese für die eigene Bildungsarbeit genutzt werden können.
Termin 29. - 30. Juni 2020 → mehr Informationen

Sexuelle Differenz denken

Bei unserer Tagung möchten wir den feministischen Ansatz der sexuellen Differenz ins Zentrum rücken: Im Gegensatz zur lebendigen englischsprachigen Debatte führt dieses Denken im deutschsprachigen Raum seit langer Zeit ein Schattendasein. Der Ansatz versucht zu verstehen, wie Menschen als begehrende Wesen in Macht- und Herrschaftsverhältnisse eingebunden sind und eröffnet so vielversprechende Perspektiven auf akute Gegenwartsfragen.
Termin 30. - 31. Oktober 2020 → mehr Informationen

Mehrteilige Fortbildung

Mit dem Anti-Bias-Ansatz vorurteilsbewusste Veränderungen beginnen

In der dreiteiligen Weiterbildung lernen die Teilnehmer_innen den Anti-Bias-Ansatz kennen und schaffen einen Transfer in den eigenen (Arbeits-)Alltag. Anti-Bias ist ein diskriminierungs- und machtkritisches Praxiskonzept. Wir schärfen unsere Wahrnehmung für Ungleichheiten, entwickeln Handlungsstrategien für die eigenen Arbeits- und Lebenssituationen und beginnen, verschiedene Formen von Diskriminierung aktiv abzubauen.
Start 20. April 2020 → mehr Informationen

Seminare

Mitarbeiter_innen führen

Im Rahmen dieses Seminars soll die Möglichkeit bestehen, die eigene Führungsrolle und Funktion innerhalb der Organisation zu hinterfragen. Welches Führungsverständnis bzw. welche Führungskultur wird von der Organisation (vor-)gelebt und wie möchte und kann ich mich darin selbst klar positionieren?
Termin 11. - 13. März 2020 → mehr Informationen

Mit Biographien arbeiten

Das Kompaktseminar bietet Einblicke in biographieorientierte, insbesondere narrative Ansätze und eröffnet einen Rahmen für kollegialen Austausch und Reflexion. Es werden erzähl- und biographietheoretische Annahmen vorgestellt und anhand von Beispielen aus der pädagogischen Praxis konkretisiert.
Termin 26. - 28. März 2020 → mehr Informationen

Kritische Medienkompetenz: Grundlagen der Radio- und Podcastproduktion

Die Medienbranche verändert sich mit großer Dynamik. In sozialen Medien wird jede und jeder zu Herausgeber_innen von Informationen und befindet sich in einer publizistischen Rolle. Gerade für Mitarbeiter_innen und Führungskräfte von Bildungshäusern bietet dieser Workshop Einblicke in eine selbstbestimmte und diskursorientierte Öffentlichkeitsarbeit abseits von Marketing und Werbung.
Termin 20. - 21. April 2020 → mehr Informationen

Selbstorganisierte, offene Bildungsformate + #ebcamp20

Im Zusammenhang mit digitalen Bildungsangeboten steigt die Diskussion um selbstorganisierte und offene Bildungsformate. Welche Bedeutung diesen Formaten zuzumessen sind und welche Bedingungen sowie Voraussetzung dafür notwendig sind, wird in diesem Seminar behandelt.
→ Termin 13. - 15. Mai 2020 mehr Informationen

Bildungs-Controlling und Betriebswirtschaft

Bildungseinrichtungen agieren unter verschiedenen rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die sowohl bei Führungsentscheidungen als auch im operativen Betrieb berücksichtigt werden müssen. In anschaulicher und praxisorientierter Form erwerben Sie das nötige Know - How dafür in diesem Modul.
→ Termin 8. - 10. Juni 2020 mehr Informationen

Moderation und Begleitung von (Groß-)Gruppensettings

Bildungsmanager_innen sind zunehmend gefragt, Prozesse, die im Rahmen von Veranstaltungen, Großgruppen, Podiumsdiskussionen stattfinden, wirksam und zielführend zu begleiten und zu moderieren. Wie dies strukturiert, reflektiert und fokussiert gelingen kann, soll in dieser Veranstaltung gemeinsam erarbeitet und beantwortet werden.
Termin 9. - 11. September 2020 → mehr Informationen

Social Justice und Diversity – Ein Praxisreflexionsseminar

Social-Justice-Trainings befähigen Menschen, möglichst diskriminierungs-arm miteinander umzugehen und Diskriminierungen in ihrer Umgebung abzubauen. In diesem Workshop wollen wir Dimensionen von alltäglicher Unterdrückung und Diskriminierung einführend untersuchen und zueinander in Beziehung setzen. Wir erarbeiten eine gemeinsame Grundlage und entwickeln darauf aufbauend individuelle Handlungsoptionen gegen Diskriminierung.
Termin 30. September - 2. Oktober 2020 → mehr Informationen

Grundlagenseminare

Grundlagen der Pädagogik/Erwachsenenbildung

Im Seminar lernen die Teilnehmer_innen theoretisches Grundlagenwissen und praktische Handlungsfertigkeiten aus dem Bereich der Erwachsenenbildungsarbeit für die Umsetzung im individuellen beruflichen Alltag.
→ Termin 20. – 22. April 2020 → mehr Informationen

Grundlagen Digitales Lehren und Lernen

Webbasierte Tools, Systeme und Services beeinflussen maßgebend die Lehr- und Lernkultur in unserer Gesellschaft. Das Seminar bietet die Möglichkeit, digitale Medien und Werkzeuge kennenzulernen, zu erproben und anzuwenden, und eigene (bestehende) Unterrichtsplanungen stärker digital zu unterstützen.
→ Termin 18. - 20. Mai 2020mehr Informationen

Grundlagen des Bildungsmanagements

Bildungsmanager_innen sehen sich einem umfangreichen Aufgabenspektrum gegenüber, das weit über die Organisation und Durchführung von Bildungsveranstaltungen hinausgeht. In diesem Seminar erhalten Sie einen theoretischen und praxisnahen Überblick über das breite Feld des Bildungsmanagements.
→ Termin 27. - 29. Mai 2020 mehr Informationen

Workshops

Bildung im Alter: Digitale Alltagskompetenzen

Der praxisorientierte Workshop bietet einen Überblick über die Grundlagen der Planung, Gestaltung und Durchführung von Angeboten in der digitalen Senior_innenbildung.
→ Termin 23. - 24. März 2020 → mehr Informationen

Das politisch-literarische Quartett

Vier „Berufsleser_innen“ stellen in einem gemütlichen Rahmen vier Bücher aus verschiedenen Sparten der politischen Literatur vor. In Anlehnung an das legendäre Literarische Quartett werden aktuelle politische Bücher ebenso „spielerisch“ vermittelt wie die berühmten „ungelesenen Klassiker“.
Termin 26. Mai 2020 → mehr Informationen

Kreative Bildungstage

Den Sommer begrüßen: Natur erleben, Neues erfahren, Kreativität entdecken, Menschen kennen lernen, Bildungsangebote ausprobieren. Die Bildungstage bieten die ideale Möglichkeit, Urlaub und Bildung gemeinsam mit vielen anderen Menschen zu genießen.
Termin
15. - 18. Juni 2020 → mehr Informationen

Präsenztraining für die Stimme

Vorträge, Präsentationen und generell sprechen vor anderen braucht Authentizität, Kraft und Ausdruck. Die Stimme hat das Potenzial, die Zuhörer_innen in den Bann zu ziehen, zu begeistern und zu aktivieren. In diesem Training geht es um Stimmbewusstsein und die Wirkung des gesprochenen Wortes und Satzes.
→ Termin 22. - 24. Juni 2020 mehr Informationen

Bildung im Alter: Praxis trifft Wissenschaft

In einem Dialog zwischen Praktiker_innen und Wissenschafter_innen werden aktuelle Themen und Fragen aus der Bildungspraxis und wissenschaftlicher Perspektive im Bereich der Bildungsarbeit für Ältere diskutiert.
Termin 24. – 25. Juni 2020 → mehr Informationen

Basics - Inhalte und Methoden der politischen Erwachsenenbildung

Der Workshop widmet sich den "Basics" der politischen Erwachsenenbildung: Themen, Inhalte, Daten, methodische Grundlagen, Übungen, relevante Webseiten … Es werden gemeinsam Methoden erprobt, Inhalte besprochen und Vermittlungsmöglichkeiten reflektiert.
Termin
8. - 10. Juli 2020 → mehr Informationen

Neue Bildungsangebote kreativ entwickeln

Dieser Workshop ist stark praxisbezogen und will wesentliches Handwerkszeug für die kreative Planung mit neuen digitalen Ressourcen vermitteln. Zahlreiche Werkzeuge und offene Ressourcen stehen dafür fertig zur Verfügung. Im Workshop geht es darum, die Vielfalt an Möglichkeiten kennenzulernen, Ideen zu gewinnen und Elemente neu zu kombinieren!
→ Termin 27. - 28. Oktober 2019 mehr Informationen

'Her mit den Gefühlen!?' Emotionen und politische Bildungsarbeit

Gefühle zu zeigen und „empfindlich“ zu sein, gilt oftmals als Schwäche. Härte und Rationalität sind Ideale des Neoliberalismus, der mehr und mehr das Zusammenlebens prägt – auch in der politischen Bildung. Die bewusste Auseinandersetzung mit Gefühlen stellt kreativen Widerstand dar: als wichtige körperliche Informationen, als Element von Kommunikation und im Ver_Lernen von Machtverhältnissen.
Termin 27. - 29. Oktober 2020 → mehr Informationen

Handwerk und kreatives Gestalten in der Basisbildung

In den Basisbildungsunterrichtintegriert bietet das Handwerk eine Möglichkeit, am Tun zu lernen. Ein Werkstück bietet sich als vielfältiges Lernfeld aus Sprache, Mathematik und IKT an, aber auch um Neues auszuprobieren und Interessen zu wecken.
Termin 27. - 29. Oktober 2020 → mehr Informationen

Barcamp

#ebcamp20

Zum zweiten Mal lädt die KEBÖ in Kooperation mit dem bifeb zu einem Barcamp für Erwachsenenbildner_innen ein. Zwei Tage lang beschäftigen wir uns mit Fragen, die die Erwachsenenbildung in der Theorie und in der Praxis rund um das Thema der Digitalisierung bewegen.
→ Termin 14. - 15. Mai 2020 mehr Informationen

Aus- und Fortbildungen für Bibliothekar_innen

Ausbildung für ehrenamtliche und nebenberufl. Bibliothekar_innen

Der Büchereiverband Österreichs (BVÖ) bietet gemeinsam mit dem bifeb für alle Bibliothekar_innen in Öffentlichen Bibliotheken Ausbildungslehrgänge an.

Ausbildung für ehrenamtliche und nebenberufliche Bibliothekar_innen

Fortbildungen für Bibliothekar_innen

Vom freien Zugang – Inklusion und Barrierefreiheit
Termin 14. - 16. April 2020 → mehr Informationen

Konfliktkompetenz
Termin 27. - 29. April 2020 → mehr Informationen

Escape Games in der Bibliothek
Termin 11. - 13. Mai 2020 → mehr Informationen

Kreatives Schreiben für Bibliothekarinnen und Bibliothekare
Termin 17. - 21. August 2020 → mehr Informationen

Frankfurter Buchmesse 2020
Termin 14. - 18. September 2020 → mehr Informationen

Bescheidenheit ist keine Zier, es geht besser ohne ihr!
Termin 27. - 29. Oktober 2020 → mehr Informationen

Update

Das neue bifeb aktuell ist da!

In der Frühlingsausgabe des bifeb aktuell dreht sich alles um das Thema "Entwicklung". Die Autor_innen gehen der Frage nach, was sich gerade in ihren jeweiligen Bereichen tut. Welche Entwicklungen gibt es? Was steht an? Und auch am bifeb gibt es eine Entwicklung: Gerhild Schutti ist seit Anfang Februar die neue Direktorin am bifeb - im Vorwort führt sie in das Thema ein und stellt sich kurz vor. → zur aktuellen Ausgabe (pdf)

Magazin erwachsenenbildung.at Nr. 39: Humanismus und Freiheitlichkeit

Die Ausgabe 39 des Magazin erwachsenenbildung.at fragt danach, inwieweit humanistische Bildung ein wichtiger Ansatz oder ein Stolperstein für Nachhaltigkeit und gelebte Demokratie ist und geht den Spannungen und Widersprüchen zwischen Humanismus, Demokratie und Freiheit nach. Dabei beziehen die Autor_innen der Ausgabe Ideen verschiedener DenkerInnen wie Humboldt, Schiller, Arendt oder Spivak ein.zur Online-Ausgabe

Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb)
Bürglstein 1-7, 5360 St. Wolfgang, Österreich
Tel. +43 (0) 6137 6621-0 office@bifeb.at www.bifeb.at

Um sich vom Newsletter abzumelden bitte hier klicken