Ausschreibung: Pädagogisch-wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Mit 4. März 2024 gelangt die Planstelle einer Ersatzkraft eines/r Pädagogisch-wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (Entlohnungsgruppe v1/1, bzw. Verwendungsgruppe A1/Gl) mit halbem Beschäftigungsausmaß am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung St. Wolfgang zur Besetzung.

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Strategische und operative Verantwortung für den Programmbereich „Grundlagen und allgemeine Professionalisierung der Erwachsenenbildung“
  • Konzeption, Planung und Entwicklung, Kalkulation, Koordination, Umsetzung und Evaluation von Projekten und Programmen der Aus- und Weiterbildung im Programmbereich „Grundlagen und allgemeine Professionalisierung der Erwachsenenbildung“
  • Kooperation mit Institutionen der Erwachsenenbildung, der allgemeinen und beruflichen Aus-
    und Weiterbildung, mit Universitäten, Hochschulen und außeruniversitären wissenschaftlichen Institutionen
  • Initiierung, Konzeption von und Mitwirkung bei nationalen und internationalen Entwicklungstreffen, thematischen Arbeitsgruppen, Tagungen, Gremien, Plattformen und Netzwerken.
  • Umsetzung theoretisch fundierter und praxisorientierter Weiterentwicklungsarbeit im Programmbereich „Grundlagen und allgemeine Professionalisierung der Erwachsenenbildung“
  • Öffentlichkeitsarbeit in Bezug auf den Programmbereich „Grundlagen und allgemeine Professionalisierung der Erwachsenenbildung“ in Zusammenarbeit mit dem Bildungsmarketing: Entwicklung und Erstellung von Publikationen, Dokumentationen und Unterlagen der Aus- und Weiterbildung sowie inhaltliche Verantwortung für diese wissenschaftliche Grundlagenarbeit im Programmbereich „Grundlagen und allgemeine Professionalisierung der Erwachsenenbildung“ (Sichtung des aktuellen Diskursfeldes, Studien, Bedarfserhebung etc.)